Zwischenstücke starten Dienstag, 14. November

Petra Wüllenweber eröffnet die Zwischenstücke mit der Lesung "Und morgen?"
  • Petra Wüllenweber eröffnet die Zwischenstücke mit der Lesung "Und morgen?"
  • Foto: J. Schenten
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Bis zu den Stücken und Kinderstücken im Mai ist es noch eine Weile hin. Deshalb gibt es seit einigen Jahren die Zwischenstücke, interessante Kulturevents für Jugendliche und Erwachsene. "Und morgen?" heißt eine szenische Lesung mit der Autorin Petra Wüllenkemper und den Schauspielern Henning Jung und Slim Weidenfeld, die am Dienstag, 14. November, um 11 Uhr, im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr startet.

In letzter Sekunde verhindert Alex, dass Eileen beim Schwarzfahren erwischt wird. Alex ist anders als die Jungen in Eileens Klasse: Er weiß, was er will. Und er hat ein Geheimnis. Eileen ist fasziniert von der Welt, die sie durch ihn kennenlernt. Doch passt Alex in ihr Leben?
Bereits zweimal war Regisseurin und Autorin Petra Wüllenweber für den Mülheimer KinderStückePreis nominiert. In „Und morgen?“ schickt sie drei sehr unterschiedliche Jugendlicheauf die Suche nach ihrem Platz in der Welt. Sie machen ungewöhnliche Erfahrungen, testen ihre Grenzen aus und treffen wichtige Entscheidungen. Dabei begegnen sie Fragen, wie: Was zählt wirklich im Leben? Was macht einen Menschen wertvoll? Kann ich selber bestimmen, welchen Weg ich gehe?

Im Anschluss an die Lesung gibt es eine Führung durch die Ausstellung „Mülheim/Ruhr und die 1970er-Jahre“ der in Mülheim aufgewachsenen Künstlerin Alice Könitz geben, die sich ebenfalls mit der Frage nach der eigenen Identität auseinandersetzt.Ab 13 Jahren. Eintritt frei

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen