Stadt startet erneut Online-Versteigerung von Fundsachen
Ein Fahrrad ersteigern?

Unter den Hammer kommen viele nützliche Gebrauchsgegenstände aus dem Fundbüro der Stadt.
  • Unter den Hammer kommen viele nützliche Gebrauchsgegenstände aus dem Fundbüro der Stadt.
  • Foto: Thorben Wengert/pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Mülheim

Zum achten Mal versteigert die Stadt Fundsachen, die seit über einem Jahr nicht abgeholt wurden. Dazu gehören Fahrräder, Handys, Laptops, Schmuck, Uhren und diverse andere Gegenstände, deren Fund länger als zwölf Monate zurück liegt und bei denen Finder auf den Erwerb der Fundsache verzichtet hat oder ein Eigentümer nicht ermittelt werden konnte.

Gebote im Portal abgeben

Interessierte können auf dem Portal ein Gebot abgeben oder über die Rückwärts-Auktion den Gegenstand ersteigern. Die Versteigerung beginnt am 20. Mai ab 19 Uhr und dauert exakt zehn Tage. Ab Donnerstag, 22. April, beginnt die Vier-Wochen-Vorschau. Man kann sich die entsprechenden Bilder dann im Netz unter www.sonderauktionen.net anschauen und sich Gegenstände merken.
Die Auktion wird vorgenommen durch die Firma GMS-Bentheimer Softwarehaus, Samernsche Straße 1, 48465 Schüttorf, Tel. 05923/995964. Sie läuft wieder über die Plattform www.sonderauktionen.net. Zum Mitsteigern muss man sich dort einmal kostenlos registrieren.

Ersteigerte Kleinteile werden durch die Firma GMS versandt, alle großen Teile sind nach Terminabsprache im Fundbüro abzuholen. Eine Vorab-Besichtigung der Fahrräder beziehungsweise Fundsachen ist in Corona-Zeiten leider nicht möglich.

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen