Kleingartenanlage Mintard bekam viel Hilfe
Es grünt und blüht wieder!

Alle Kleingärtner mussten richtig ackern, damit es wieder blüht.
2Bilder
  • Alle Kleingärtner mussten richtig ackern, damit es wieder blüht.
  • Foto: PR-Foto Köhring
  • hochgeladen von Heike Marie Westhofen

In der Kleingartenanlage Mintard ist nach wochenlanger Arbeit das Gröbste geschafft Rund vier Wochen lang haben Mitglieder und zahlreiche Helfer in der Mintarder Kleingartenanlage geackert, um die Schäden des verheerenden Juli-Hochwassers zu beseitigen. Dank der Unterstützung von engagierten Helfern und Spendern ist es gelungen, dass die Anlage wieder einigermaßen grün und bunt ist.

Vorstandsmitglied Monika Saß wirft einen Blick zurück: "Enorme Sperrmüll-Berge wurden in der ersten Woche von der MEG entsorgt, für die unzähligen Kleinteile hat Harmuth einen Container gespendet." Die Hilfe war überwältigend. Privatleute und Firmen kamen ganz unbürokratisch auf die Kleingärtner zu, die Schäden der Katstrophe wurden gemeinschaftlich behoben.

Ein dickes Dankeschön an alle Helfer

"Die Firma TrinkGut Schmitt hat einen großen Kofferraum voll Wasser gespendet, sowohl zum Trinken als auch zum Tee oder Kaffee kochen. Als die gröbsten Arbeiten erledigt waren, sahen unsere Beete ganz schön traurig aus. Alles leer und grau. Ohne zu zögern hat die Gärtnerei Kreuselberg in Zusammenarbeit mit der Firma LaBio uns fast 1.000 Pflanzen gespendet. Wir waren überwältigt als Meike Kreuselberg mit einem riesigen Anhänger voller Kräuter und Blumen bei uns ankam. Sehr schnell kam wieder Grün und Bunt in die Gärten", freut sich Monika Saß und zieht ein positives Fazit:
"Viele Privatleute haben uns angeboten, Möbel und Gartengeräte zu spenden, was wir dankbar angenommen haben. Die Firma DirektvomFeld.eu half uns mit einer großzügigen Spende an Gewürzen. Sehr gefreut hat uns auch eine Geldspende der Kleingartenanlage Harmonie aus Styrum. Hier wurde unter den Kleingärtnern gesammelt - es kamen 550 Euro zusammen, die im Rahmen unserer Mitgliederversammlung überreicht wurde.

Möbel, Pflanzen und Geldspenden

Aus Sachsen erreichte uns ein Spendenangebot eines Vereins in Höhe von 300 Euro. Da wir bereits sehr große Hilfsbereitschaft und Spendenbereitschaft erlebt hatten, haben wir darum gebeten, dieses Geld an die Aktion 'Lichtblicke' zu spenden. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Spendern und freuen uns, wenn sie unsere Kleingartenanlage auch mal besuchen."
Das Genannte ist nur ein Auszug der vielfältigen Hilfe, die den Kleingärtnern entgegen gebracht wurde. Vieles haben die Naturfreunde auch mit eigener Muskelkraft wieder aufgebaut. Monika Saß: "Wir haben zum Beispiel acht Tonnen Bodensubstrat in den Gärten verteilt, um den Boden wieder aufzulockern, zwei Gartenhäuschen sind komplett kaputt und müssen neu errichtet werden. Außerdem haben die meisten Wühlmäuse das Hochwasser überlebt und das Unkraut wächst besser und schneller denn je..."

Die Kleingärtner können sich wieder an der Schönheit der Natur erfreuen. Von einer heimischen Gärtnerei gab es eine großzügige Pflanzenspende. Als der Hänger vorfuhr, konnten es die Kleingärtner kaum glauben. Von einer heimischen Gärtnerei gab es eine großzügige Pflanzenspende. Als der Hänger vorfuhr, konnten es die Kleingärtner kaum glauben.

Alle Kleingärtner mussten richtig ackern, damit es wieder blüht.
Großzügige Spenden einer örtlichen Gärtnerei machten eine Bepflanzung schnell möglich.
Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen