Aktion zum 50-Jährigen
Fackelschwimmen in der Ruhr

Die etwas andere Weihnachtsaktion veranstalten DLRG und TSC.
  • Die etwas andere Weihnachtsaktion veranstalten DLRG und TSC.
  • Foto: Montage: DLRG
  • hochgeladen von Sibylle Brockschmidt

Mit einer romantischen und etwas verrückten Aktion begrüßen zwei Mülheimer Vereine den Advent und würdigen dabei ihre besondere Beziehung: Erstmals veranstalten der Mülheimer Bezirk der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und der Tauch-Sport-Club Mülheim/Ruhr (TSC) ein gemeinsames Fackelschwimmen in der Ruhr.

Am Samstag, 30. November, schwimmen etwa 15 Aktive die Ruhr hinunter bis zur DLRG-Ruhrrettungsstation am Mulhofs Kamp 5. Mit brennenden Fackeln werden sie an diesem Abend eine besondere Stimmung an die Ruhr zaubern.

Gut gesichert von Strömungsrettern und Booten der DLRG will die Gruppe gegen 17.30 Uhr am Ziel eintreffen. In der Ruhr ist es am Jahresende sehr frisch, alle Schwimmer tragen darum vollen Neopren-Kälteschutz. Schaulustige sind herzlich willkommen.
Nach heißem Glühwein und einer warmen Dusche werden die Teilnehmer abschließend im Vereinsheim des TSC ein zünftiges Wintergrillen veranstalten.

Das besondere Jahr 2019

Das Jahr 2019 ist für beide Vereine ein besonderes: Seit 50 Jahren ist der Tauch-Sport-Club (TSC) Mülheim/Ruhr Mitglied bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Bezirk Mülheim an der Ruhr. Damals gründeten begeisterte Pioniere des Unterwasserrugby aus der DLRG heraus den neuen Club, um Startrecht beim nationalen „Verband Deutscher Sporttaucher“ (VDST) zu erhalten. Es wurde daraus eine schöne Erfolgsgeschichte mit dem weltweit ältesten Turnier dieser Sportart, das bis heute als „RWW-Cup - Kampf um den Goldenen Ball“ in Mülheim veranstaltet wird.
50 Jahre, das war nicht nur eine Ehrung bei der Jahreshauptversammlung Mitte November wert, sondern auch diese besondere gemeinsame Aktion.

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.