Schmusekater Heinz möchte gerne in ein neues zu Hause ziehen
Heinz, der Superschmuser

Heinz, ein bildschöner Kater, ist gerade mal sieben Jahre alt und  im Tierheim gelandet. Er liebt es, mit Menschen zu schmusen und zu kuscheln. Warum findet so ein liebevolles und hübsches Tier kein neues Zuhause?

Ganz einfach: Heinz hat sich mit dem Corona Virus für Katzen infiziert. Darum darf er nur in der Wohnung leben und keinen Kontakt mit gesunden Katzen haben, damit sie sich nicht infizieren können.
Heinz kann zusammen mit einer anderen infizierten Katze gehalten werden. Momentan lebt er mit drei anderen infizierten Katzen im Tierheim. 
Sicher freut er sich über ein liebevolles zuhause, in dem er alleine oder mit einer Zweitkatze ein dauerhaftes Plätzchen für seinen Napf findet.


Welche Auswirkungen hat eine Corona- Infektion?

Das wichtigste zuerst: Menschen können sich nicht infizieren. Fast 60 % der Freigänger Katzen sind mit dem Corona-Virus infiziert - und niemand bemerkt es. Es siedelt sich im Darm an, es kann zu Beginn zu leichten Durchfällen kommen, die dann wieder aufhören. 
Das Corona Virus ist ein "Schläfer": Es kann sich Jahre lang nicht in Symptomen zeigen, die meisten befallenen Katzen entwickeln Antikörper gegen das Virus. 
So könnte auch Heinz noch viele schöne und symptomfreie Jahre bei seiner neuen Familie erleben. Es ist möglich, dass er bis zum Lebensende "gesund" ist.

Nur wenige befallene Katzen zeigen Symptome: FIP

Das Corona Virus kann bei Abwehrschwäche zu einer üblen Krankheit werden, für die es keine Heilung gibt: Feline infektiöse Peritonitis. Das geschieht bei ca 3 % der mit Corona Virus infizierten Katzen. Von 100 Infizierten bleiben also 97 Katzen frei von dieser tödliche Erkrankung.

Prognose für Heinz ist statistisch sehr gut
Das heißt, das Heinz mit großer Wahrscheinlichkeit ein feines Katerleben genießen kann, wenn er in der Wohnung gehalten wird. Denn Freigang bringt immer durch Kämpfe Verletzungen mit sich und diese können zur Abwehrschwäche führen, die das FIP auslöst. 

Vielleicht findet der hübsche und schmusige Heinz ja doch noch ein Plätzchen.

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.