Heißener Werbegemeinschaft lädt zum Adventsmarkt und erstmals zum "Vorglühen" ein
Heißen feiert in den Advent

Der Nikolaus verteilt mit dem Engel an seiner Seite wieder Stutenkerle an die Kinder.
2Bilder
  • Der Nikolaus verteilt mit dem Engel an seiner Seite wieder Stutenkerle an die Kinder.
  • Foto: Joshua Belack
  • hochgeladen von Regina Tempel

Auch in diesem Jahr lädt die Werbegemeinschaft Heißen wieder zu ihrem traditionellen Adventsmarkt auf dem Heißener Marktplatz ein. Am ersten Adventssonntag, also am 1. Dezember, kann von 12 bis 18 Uhr an den Ständen der Zeltstadt gestöbert werden.

Dieses Jahr bietet die Werbegemeinschaft eine Neuerung an: Schon am Samstag öffnet die Werbegemeinschaft ihren Glühweinstand und lädt ab 17 Uhr im sprichwörtlichen Sinne zum Vorglühen auf den Adventsmarkt ein. Die Besucher sind auch gerne dazu eingeladen, gemeinsam Weihnachtslieder zu singen.

Der Heißener Adventsmarkt ist nicht nur bei Mülheimern beliebt. Die Besucher schätzen den kleinen, aber familiären Markt. Hier findet man nicht, wie auf vielen anderen Weihnachtsmärkten, vorwiegend kommerzielle Anbieter. Neben den Mitgliedern der Werbegemeinschaft sind es vorwiegend Privatleute, Vereine und soziale Institutionen, die ihre selbstgemachten Artikel präsentieren. So sind in diesem Jahr neben den "Stammgästen" wie der Katzenschutzbund die Schülerhilfe und der SV Heißen mit einem Stand neu dabei.

So gibt es wie in jedem Jahr Glühwein bei der Werbegemeinschaft Heißen die Gebrüder Nieß fehlen nicht mit ihren Spezialitäten vom Grill. Die Stadtbäckerei Hemmerle verkauft weihnachtliche Backware. In der Mandelhütte kommen Naschkatzen auf ihre Kosten mit gebrannten Mandeln, Popcorn, kandierten Früchten und Zuckerwatte. Apfelpunsch, Kinderpunsch, Waffeln des Fördervereins der Grundschule Filchnerstraße, Pommes, Fisch aus Rheinhausen, Honig vom Imker aus Mülheim und Käse runden das kulinarische Angebot ab.

Nikolaus verteilt Stutenkerle

Für die heimische Küche kann man an einem Stand hausgemachte Gewürze erwerben. Andere Aussteller bieten Deko- und Weihnachtsartikel an, Selbstgebasteltes und -genähtes, Bücher und vieles mehr. Ein bisschen Glück braucht man beim Glücksrad und einer Tombola, um schöne Preise zu gewinnen. Und das beliebte Kinderkarussell dreht sich auch wieder auf dem Heißener Marktplatz.
Den Markt begleitet ein weihnachtliches Programm, das um 14 Uhr mit Weihnachtsmusik des Tröten-Trios plus X beginnt. Diesmal übrigens auf einer großen überdachten Bühne, damit auch bei widrigen Wetterverhältnissen die Auftritte nicht beeinträchtigt sind. Um 15 Uhr singt der Schulchor „School Singers“ der Gemeinschaftsgrundschule Filchnerstraße. Und ab 15.30 Uhr kommt der Nikolaus mit seinem Adventsengel zur Stippvisite auf den Heißener Markt. Er hat schweres Gepäck dabei: Jede Menge Stutenkerle liegen in seinem Jute-Sack, die er dann an die Kinder verteilt. Außerdem ist es möglich, sich mit dem Nikolaus fotografieren zu lassen. Ab 16 Uhr gibt es dann ein gemeinsames Weihnachtssingen mit den Besuchern, begleitet vom Tröten-Trio plus X. Die weitere musikalische Untermalung des Adventsmarktes übernimmt Sound & Light.

Weihnachtsbasar in St. Joseph

Herzstück des Weihnachtsbasars, den die katholische Kirchengemeinde St. Joseph in Heißen, Hingbergstraße 389, am ersten Adventwochenende veranstaltet ist eine mit exakt tausend Gewinnen bestückte Tombola mit einem LED-Flachbildfernseher als Hauptgewinn. Geöffnet ist der Basar am Samstag, 30. November, von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag, 1. Dezember, von 12 bis 17 Uhr. Rund um die Tombola werden die in der Gemeinde aktiven Vereine und Verbände sowie der Kindergarten mit einem bunten und attraktiven Angebot an ihren Ständen vertreten sein, die sowohl im Innenhof neben der Kirche als auch in beiden Sälen des Gemeindezentrums ihren Platz finden. Abgerundet wird die Atmosphäre durch die typischen vorweihnachtlichen Düfte und Genüsse: Kaffee und Kuchen in der Cafeteria, Gebäck, Kakao und Kinderpunsch für die Kleinen oder Glühwein für die Großen.  Mit dem Erlös aus dem Basar will die Gemeinde St. Joseph neben anderen auch ein Heim für mittellose Mädchen in der kolumbianischen Stadt Medellin fördern. Der andere Teil des Erlöses ist für die Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde bestimmt.

Weihnachtsmarkt in der Gnadenkirche

Die Evangelische Kirchengemeinde Heißen lädt am ersten Advent, Sonntag, 1. Dezember, zwischen 11.30 und 18 Uhr in der Gnadenkirche am Heißener Marktplatz zu ihrem Weihnachtsmarkt in der Kirche ein. Nun ist er ja schon Tradition, dieser besondere Markt in der sakralen und auch anheimelnden Atmosphäre der Kirche – mit weihnachtlicher Musik, die nicht überall zu hören ist.  
Wer die Adventszeit nicht mit Jingle Bells, sondern in Ruhe beginnen möchte, ist hier richtig. An 20 Ständen lassen sich schöne Geschenke oder Mitbringsel entdecken: „Stoffgarten“ mit Kinderkleidung und Accessoires, „Edelzwirn“ mit handgearbeitete Designerkleidung, Handgestricktes von Hals über Kopf bis zu den Füßen, Kunsthandwerk, Weltladenstand, Marmeladen, Weihnachtsgebäck, Holzarbeiten, Gefilztes... Und Turmführungen – bis zu den Glocken – gibt es auch wieder.
Natürlich ist auch an das leibliche Wohl gedacht: Es gibt hausgemachten Kuchen, frische Waffeln, Kaffee, Jagertee und Eierpunsch. Kreative können selbst eine Kleinigkeit basteln. Und an den Tischen kann man gemütlich mit Freunden und Fremden plaudern.  Der Erlös des Marktes geht zu gleichen Teilen an das Frauenhaus und die Mülheimer Tafel.

Der Nikolaus verteilt mit dem Engel an seiner Seite wieder Stutenkerle an die Kinder.
Besonderen Spaß macht dem Nachwuchs die Fahrt auf dem Karussell.
Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.