Mülheimer Hilfsorganisationen lassen den Nikolaus einfliegen
Nikolaus landet am 4. Dezember auf dem MedienHaus

Am Mittwoch dem 4. Dezember 2019 hat sich der Nikolaus in Mülheim angekündigt. Auf seiner langen Reise legt er einen Zwischenstopp ein und wird um 17 Uhr auf dem Dach des Medienhauses landen. Dort angekommen wird er mit einer Drehleiter abgeholt.
Schon ab 16:45 wird ein Posaunenchor Weihnachtslieder anstimmen...dort kann kräftig mitgesungen werden.

Auch die Mülheimer Hilfsorganisationen kommen um den Nikolaus zu empfangen.
Die Jugendlichen vom Malteser Hilfsdienst  der Stadt Mülheim an der Ruhr, der Johanniter-Unfall-Hilfe RV Essen, des DRK Mülheim an der Ruhr, des THW Ortsverband Mülheim, der DLRG Bezirk Mülheim an der Ruhr, der Freiwillige Feuerwehr Mülheim an der Ruhr - Löschzug Broich, der Freiwillige Feuerwehr Mülheim an der Ruhr - Löschzug Heißen sowie Mitglieder der Notfallseelsorge werden kleine Geschenke an die anwesenden Kinder verteilen, die von der „MST“ (Mülheim Tourismus) spendiert werden.

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.