Aus der Leidenschaft zweier Mülheimer wurde eine Erfolgsgeschichte
Perfekte Geschenke für alle Gin-Liebhaber und Gin-Entdecker

Mikail Rosen (l.) und Thomas Rosen haben mit ihren Produkten rund um das Thema Gin eine riesige Resonanz erfahren. Das jetzt erschienene Gin Gutscheinbuch 2019 ist ein Highlight.
Foto: Janine Rosen
  • Mikail Rosen (l.) und Thomas Rosen haben mit ihren Produkten rund um das Thema Gin eine riesige Resonanz erfahren. Das jetzt erschienene Gin Gutscheinbuch 2019 ist ein Highlight.
    Foto: Janine Rosen
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Am Anfang stand die Idee, die inzwischen eine richtige Erfolgsgeschichte geworden ist. Von Mülheim an der Ruhr aus werden Geschenke, Produkte, Accessoires und Bücher an Gin-Liebhaber auf der ganzen Welt verschickt.

Eine große Leidenschaft hat alles auf den Weg gebracht. Thomas Rosen und sein Schwager Mikail Rosen genießen gerne mal einen guten Tropfen des Getränks. Zudem verfügen sie über einen riesigen Wissens- und Informationsschatz rund um das Thema.

„Als wir mit den Kindern meines Schwagers gemeinsam Quartett gespielt haben, machte es plötzlich Klick“, erinnert sich Thomas Rosen schmunzelnd, „da haben wir uns gefragt, warum es eigentlich noch kein Gin-Quartett gibt.“ Schließlich sind Quartett-Spiele zu Autos, Schiffen und selbst zu Bier oder Wein bestens bekannt. Die beiden haben sich an die Recherche begeben und letztlich mit Just Gin ein exklusives Gin-Kartenspiel kreiert, das ein Renner geworden ist, übrigens nicht nur für Gin-Enthusiasten, sondern auch für Gin-Neulinge.

Let the Party "beGin"

Man erfährt bei dem unterhaltsamen wie lehrreichen Kartenspiel in sechs Kategorien eine Menge über ausgezeichnete und prämierte Gins aus weltbekannten Destillen und internationalen Marken, erhält Tipps von Herstellern und bekommt individuelle Inspirationen. Die Nachfrage war so groß, dass die beiden Schwager mittlerweile eine zweite Edition mit noch einmal 36 Gins entwickelt und veröffentlicht haben.

2015 sind sie mit dem Quartett gestartet. In nur kurzer Zeit etablierte sich Just Gin als Marke für Gin-Geschenke, und die Produktpalette wuchs und wuchs. Gin Tonic Bonbons, eine Trucker Kappe, Kerzen mit den Aufdrucken „Drink more Gin“ oder „Let the Party beGin“ und vieles mehr haben Freunde und Abnehmer nahezu auf dem gesamten Erdball gefunden. Jetzt haben Thomas Rosen und Mikail Rosen mit dem Gin Gutscheinbuch 2019 ein neues Highlight auf den Markt gebracht.

Viel Neues für den "Gin-Profi"

Das Gin Gutscheinbuch zum Preis von nur 14,95 Euro macht das Erleben, Entdecken und Genießen zum Vergnügen. Den Leser erwarten Rabatt-/Aktionscodes für über 40 deutsche Gins. Vom namhaften Hersteller bis zu kleinen Destillen ist in diesem einmaligen Gutscheinbuch alles mit dabei. So kann selbst der „Gin-Profi“ Neues entdecken. Und darüber hinaus findet man in dem neuen Buch zusätzlich noch Rabatt-/Aktionscodes etwa für Kaffeebohnen, Designobjekte, Tastingboxen und mehr. Das Gutscheinbuch ist das perfekte Geschenk für alle Gin-Liebhaber und Gin-Entdecker. Mehr Infos unter www.justgin.net.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.