Mülheimer machte den Pilzfund seines Lebens
Riesensteinpilz mit 1032 Gramm geerntet

4Bilder

Herbstzeit ist Pilzzeit, und auch den Mülheimer Daniel Zschocke zieht es seit Jahrzehnten regelmäßig in die Wälder. Vor allem im Uhlenhorster Wald sucht passionierte Sammler gerne nach Pilzen. So war er auch am letzten Sonntag mit seinem Partner im Grünen unterwegs, wie immer ein Korb dabei.

Und entdeckte an einer Fundstelle, die er natürlich nicht verraten mag, besonders prächtige Exemplare von Steinpilzen. Der größte von ihnen wog 1032 Gramm. Insgesamt 3,4 Kilogramm Pilze nahmen die beiden Männer mit nach Hause - erlaubt sind übrigens zwei Kilogramm pro Person für den Eigenbedarf. Und da noch einige Pilze mehr dort standen, wurden andere Pilzsammler herbeigerufen und konnten miternten. Alles auf einmal kann man natürlich nicht essen.

Zschocke hat da sein eigenes Rezept: Die Pilze werden in Scheiben geschnitten und zehn Stunden im Ofen getrocknet. Fünf Bleche voll ergab die Sammlung von Samstag. Damit wäre der Wintervorrat gesichert. Und Zschocke freut sich schon auf seine Lieblingszubereitung: Die Pilze gesalzen und gepfeffert, in Butter gebraten und auf Brot serviert. Foto: privat

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.