Spielekompass: Wer wird der beste Quacksalber von Quedlinburg? - Jetzt gewinnen!

"Die Quacksalber von Quedlinburg" ist ein Kennerspiel für zwei bis vier Spieler ab zehn Jahre.
  • "Die Quacksalber von Quedlinburg" ist ein Kennerspiel für zwei bis vier Spieler ab zehn Jahre.
  • Foto: Schmidt Spiele
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Gerade sind die Internationalen Spieletage "Spiel '18" in den Essener Messehallen zu Ende gegangen. Es war einmal mehr eine Veranstaltung der Superlative. Mehr Ausstellungsfläche, noch mehr Aussteller aus aller Welt und 1400 Neuerscheinungen. Natürlich können wir die hier nicht alle vorstellen und so haben wir schweren Herzens eine Vorauswahl für Euch getroffen.

Von Andrea Rosenthal

Noch bis Weihnachten wird jeden Montag im Spielekompass eine Neuheit dieses Jahres vorgestellt. Die Auswahlkriterien waren Spielbarkeit für Jedermann, das heißt, dass die Expertenspiele hier außen vor bleiben. Allerdings finden ein paar Kennerspiele Platz, von denen ich überzeugt bin, dass sie auch Wenig-Spieler beherrschen, wenn sie sich auf das Studium der Anleitung einlassen. Außerdem sollen die Spiele in Deutschland vertrieben werden, über eine deutsche Fassung verfügen und möglichst familientauglich sein.

Werdet auch Ihr zum Spieletester

Ähnlich wie in den letzten Jahren könnt Ihr diesmal wieder ein Exemplar des vorgestellten Spiels gewinnen. Allerdings mit einem Unterschied: Der Gewinner verpflichtet sich, eine eigene Besprechung des Spiel unter der Rubrik Spielekompass im Lokalkompass zu veröffentlichen.

Und weil wir auf die Kreativität unserer Bürgerreporter setzen, vergeben wir unter allen veröffentlichten Rezensionen noch einen Sonderpreis für den Bürgerreporter, der die technischen Möglichkeiten des Lokalkompasses nach dem Relaunch am 31. Oktober besonders geschickt einsetzt. Also, ladet Bilder oder Filme von Euch beim Spielen hoch. Oder startet auf Facebook oder Twitter einen Wettbewerb um die meisten Likes, macht Euch auf die Jagd nach gedichteten Kommentaren, oder oder oder ...  Wir freuen uns auf Eure Ideen!

Um in den Lostopf zu kommen, verratet uns im Kommentar mit wem Ihr das Spiel testen wollt und wie Ihr uns im Lokalkompass daran teilhaben lasst.

Die Quacksalber von Quedlinburg

Heute möchte ich Euch "Die Quacksalber von Quedlinburg" von Wolfgang Warsch aus dem Hause Schmidt Spiele vorstellen. Das Kennerspiel gewann den Preis der Wiener Spiele Akademie "Spiele Hit" 2018 und schaffte es auch auf die Nominierungsliste zum Kritikerpreis Kennerspiel des Jahres 2018, den es allerdings nicht gewann.

"Die Quacksalber von Quedlinburg" ist ein sogenanntes Bag-Pack-Spiel, bei dem zwei bis vier Spieler ab zehn Jahre sich bemühen, die meisten Punkte durch geschicktes Brauen ihres Zaubertrankes zu erspielen. Da die Regeln für Kennerspiele sehr umfangreich sind, habe ich Euch die filmische Erklärung des Verlages auf Youtube verlinkt.

Diese Erklärvideos gibt es mittlerweile für viele Spiele und sie sind eine gute Möglichkeit sich einem Spiel zu nähern, das noch keiner der Spieler ausprobiert hat. Wir haben es vor dem Spielen gemeinsam geschaut und dann nur noch für weitere Varianten die Anleitung bemühen müssen. Dafür ein überzeugtes "Daumen hoch".

Mein Fazit:

Das Spiel hat uns in der Spielrunde deshalb gefallen, weil es nicht nur über wunderschön illustriertes Spielmaterial verfügt, sondern im Laufe des Spiels ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Glück und Taktik besteht. Auf der Packung ist eine Runde mit 45 Minuten angegeben. Wir haben länger gebraucht, weil der Ablauf beim ersten Mal noch ungewohnt war.

Doch der nächste Spieleabend mit den Quacksalbern von Quedlinburg ist schon terminiert, denn die Zutatenbücher ermöglichen noch viele Varianten, so dass das Spiel bestimmt nicht so bald langweilig wird. Das ist vor allem deshalb wichtig, weil es mit etwas über 30 Euro nicht unbedingt ein Schnäppchen ist. Erhältlich ist das Spiel im lokalen Fachhandel und auch in vielen Buchhandlungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen