Spielekompass: Wir verlosen "EXIT - Das Spiel: Haus der Rätsel"

In diesem Herbst bringt KOSMOS erstmals auch drei Escape-Varianten für Einsteiger ab 10 Jahre in den Handel. Ihre Themen sind an die Erfahrungswelt der Kinder angelehnt.
4Bilder
  • In diesem Herbst bringt KOSMOS erstmals auch drei Escape-Varianten für Einsteiger ab 10 Jahre in den Handel. Ihre Themen sind an die Erfahrungswelt der Kinder angelehnt.
  • Foto: KOSMOS
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Habt ihr euch schon einmal von einem Spiel völlig gefangen nehmen lassen? Wart ihr schon einmal so gespannt auf den nächsten Schritt, dass ihr außer euren Mitspielern nichts mehr wahrgenommen habt? Nein? Dann habt ihr euch noch nie mit einem Escape-Room-Spiel beschäftigt.

Der Trend, den klassischen Escape-Room als Spiel für daheim zu konzipieren, ist nicht neu. Schon im letzten Herbst stellten zahlreiche Spieleverlage ihre Produkte aus diesem Bereich vor. Auf der Spiel '17 war zu beobachten, dass der Trend anhält. Doch während einige Verlage mit Virtual Reality-Brillen aufrüsten und Apps und Computer in die analoge Spielewelt holen, ist der Kosmos-Verlag sich treu geblieben. "EXIT - Das Spiel" heißt die Reihe der Escape-Spiele aus der Feder von Markus und Inka Brand und Ralph Querfurth.

Die Schachteln, nicht einmal DIN A5 groß, haben einen hohen Wiedererkennungswert. Die Erstlingswerke "Der versunkene Schatz", "Das geheime Labor" und "Die Grabkammer des Pharao" wurden zum Kennerspiel des Jahres 2017 nominiert. Inzwischen ist die EXIT-Reihe auf zehn Titel gewachsen. Erstmals entwickelt der Kosmos-Verlag verschiedene Schwierigkeitsstufen, die sich nun endlich auch für Familien mit jüngeren Kindern spielen lassen.

Haus der Rätsel

Wir haben "EXIT - Das Spiel: Das Haus der Rätsel" für ein bis vier Spieler ab 10 Jahre getestet. Die kleine Schachtel enthält alles, was man für den unterhaltsamen Spieleabend braucht: Das Buch mit der Geschichte, eine Decodierscheibe, Rätsel-, Lösungs- und Hilfekarten und eine Anleitung. Wer mag, kann sich die kostenlose Kosmos-Erklär-App herunterladen, die es für Android- und iOs-Geräte gibt. Ein ganz witziges Gimick, um sich mit passender Musik und Gruselstimme in die richtige Stimmung zu versetzen, aber für das Spiel verzichtbar. Statt des App-Timers tut es auch eine normale Uhr.

Die Story lehnt sich an die Kultdetektive aus Rocky Beach an. Die drei ??? haben zum Detektivtreffen ins Haus der Rätsel eingeladen. Doch als die Gäste ankommen, ist das Haus völlig verlassen. Sie hören Schreie und bemerken, dass die Tür hinter ihnen verschlossen ist. Was ist los? Wo sind Justus, Peter und Bob? Gelingt es den Spielern, den Ausgang zu finden?

Ein Einmal-Spiel

Alles Wichtige ist in der Schachtel. Zusätzlich benötigt man Papier, einen Bleistift und einen schwarzen Stift sowie eine Schere. Dann kann es losgehen. Entweder man liest die kurze Spielanleitung oder lässt sich das Vorgehen beim Lösen des Rätsels von der App erklären. "EXIT - Das Spiel" lässt sich nur einmal spielen, denn das Material wird bemalt, gefaltet, zerrissen... Jeder Schritt will wohl durchdacht sein. Wenn man einmal nicht weiterkommt, bringen die Hilfekarten das Team wieder auf die richtige Spur.

"EXIT - Das Spiel" dauert in der Regel zwischen 45 und 90 Minuten. Wenn man alle Rätsel gelöst hat, bringt die benötigte Zeit in Verbindung mit den genutzten Hilfekarten die Punktzahl, die man erreicht hat.

Die Spiele der EXIT-Reihe kosten im knapp 13 Euro. Das ist für einen Abend Spaß mit der ganzen Familie wirklich fair. Wir haben uns beim Testen gut unterhalten und haben uns nach Spielende vorgenommen, auch die anderen Spiele der EXIT-Reihe noch zu spielen.

Wer nun neugierig geworden ist, hat die Chance bei uns im Lokalkompass "EXIT - Das Spiel: Haus der Rätsel" zu gewinnen. Einfach über den Button bis Mittwoch, 29. November, für die Verlosung anmelden. Viel Glück!

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen