Speldorfer Gemeinde startet ins Jubiläumsjahr
St. Michael wird 100 Jahre alt

Vor 100 Jahren fand hier der erste Gottesdienst statt.
  • Vor 100 Jahren fand hier der erste Gottesdienst statt.
  • Foto: PR-Foto Köhring/AK
  • hochgeladen von Regina Tempel

Im Dezember feiert die Katholische Gemeinde St. Michael in Speldorf 100-jährigen Geburtstag. 1919 wurde der erste Gottesdienst in der Kirche an der Schumannstraße gefeiert.  Aus diesem Grund startet die Gemeinde am Sonntag, 1. Dezember, mit einer Festmesse und einer Ausstellung unter dem Motto "100 Jahre St. Michael bewegt" in das Jubiläumsjahr. Anschließend sind die Gottesdienstbesucher zum Sonntagstreff eingeladen.

Am Sonntag, 15. Dezember, geht es um 16 Uhr mit Klanggeschichten im Advent weiter, präsentiert vom Trio Anklang. Bei Kerzenschein, Kaffee und Plätzchen werden im Gemeindesaal an der Schumannstraße 17 Geschichten und Gedichte zum Advent erzählt und mit Klangschale und Gongs musikalisch untermalt.

2010 geht es weiter mit den nächsten Terminen zum Jubiläum. Am 19. Januar wird nach der Heiligen Messe um 10 Uhr zum anschließenden Neujahrs-Sonntagstreff eingeladen. Am Samstag, 1. Februar, folgt um 15.30 Uhr die Kindersegnung in St. Michael. Am Montag, 10. Februar, hält ein Vertreter der Kolpingfamilie den Vortrag "Kultgegenstände und Symbole in der katholischen Kirche St. Michael" im Gemeindesaal. Im März findet am Samstag, 15. März, der Bußgang der Pfarrei statt.

Am Sonntag, 15. März, wird die Heilige Messe gestaltet vom NGL-Workshop der Katholischen Akademie "Die Wolfsburg". Anschließen wird zum Osterbasar eingeladen. Am Sonntag, 29. März, wird um 10 Uhr die Heilige Messe unter dem Titel "100 Jahre St. Michael - Kolping feiert mit" gehalten mit anschließendem Gespräch der Generationen beim Sonntagstreff.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.