Spielekompass: Gewinne im Nikolaussack
Von Naturgeistern und Partygängern

Die erste Ausgabe von Nobody is perfect erschien bereits 1992. Im Herbst ist eine Extra Edition herausgekommen, die Spielefreunde unbedingt testen sollten.
3Bilder
  • Die erste Ausgabe von Nobody is perfect erschien bereits 1992. Im Herbst ist eine Extra Edition herausgekommen, die Spielefreunde unbedingt testen sollten.
  • Foto: Ravensburger
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Was der Nikolaus in seiner Weihnachtswerkstatt macht, wenn alle Geschenke verpackt und verteilt sind, wissen wir nicht. Sollte er aber mit seinen Helfer gerne mal ein Brettspiel spielen, haben wir heute wieder zwei heiße Tipps für ihn.

Von Andrea Rosenthal

Ravensburger hat in seiner mittlerweile recht umfangreichen Reihe an Partyspielen eine Extra Edition des Bestsellers "Nobody is perfect" von Bertram Kaes herausgebracht. Bereits 1992 hat der Spieleautor, aus dessen Feder auch andere Evergreens wie "Das Nilpferd in der Achterbahn" oder "Deutschland-Ralley" stammen, die erste Ausgabe dieses etwas anderen Quizspiel im Ravensburger Spieleverlag veröffentlicht.  Bei "Nobody is perfect" geht es nicht darum, die richtige Antwort auf die Frage zu wissen, sondern die überzeugendste, lustigste oder originellste zu erfinden, denn: Wer besser spinnt, gewinnt!

Die Fantasie spielen lassen

Wer weiß, was mit „Servitut“ gemeint ist? Oder kann dieses Hildegard Knef- Zitat vervollständigen: „Brüllt ein Mann, ist er dynamisch. Brüllt eine Frau, …“ Keine Ahnung? Kein Problem! Das Spiel beinhaltet in der Extra Edition, die im September dieses Jahres erschien, neue Aufgaben zu den beliebten Kategorien „Fremdwörter“ und „Kuriositäten“. Darüber hinaus gibt es mit „Zitate“ und „Andersherum“ zwei brandneue Kategorien.

Punkte bekommt zum einen der Spieler, der auf die richtige Antwort getippt hat, zum anderen der Spieler, auf dessen Rumspinnerei die anderen reingefallen sind. Wer als Erster im Ziel ist, hat das Spiel gewonnen.Die Extra Edition kann man auch als Erweiterung zu „Nobody is perfect Original“ und „Nobody is perfect Mini“ nutzen.

Geliebt im Testerkreis

Wir im Testerkreis lieben "Nobody is perfect" und es darf bei keinem Spieleabend fehlen. Leider gehört es nicht zu den Spielen, die sich auch auf Distanz spielen lassen, so dass es vorerst bei kleineren Spielerunden in der Familie bleibt. "Nobody is perfect - Extra Edition" ist für drei bis sechs Spieler ab 14 Jahren geeignet und kosten knapp 20 Euro.

Sagani ist eine Neuheit aus der Feder von Uwe Rosenberg.
  • Sagani ist eine Neuheit aus der Feder von Uwe Rosenberg.
  • Foto: Skelling Games
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Das zweite Spiel in unserer heutigen Testrunde ist "Sagani" aus dem Hause Skellig Games. Die Idee und Ausarbeitung dieses einfachen Plättchenlegespiels stammt von Uwe Rosenberg. Der 50-jährige Ostfriese ist eine Größe unter den deutschen Spieleerfindern. Ob Kartenspiele wie die Bohnanza-Reihe, komplexe Aufbauspiele mit Wirtschafthematik oder kurzweilige Familienspiele, Rosenberg hat für jede Zielgruppe unterhaltsame Ideen.

Schnell erlernt und gern gespielt

"Sagani" ist ein Familienspiel für ein bis vier Spieler ab acht Jahre. Das liebevoll gestaltete Plättchenlegespiel ist in der Welt der Naturgeister angesiedelt und es gilt, die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde so anzuordnen, dass die perfekte Harmonie entsteht. 

Jeder Spieler hat 24 Klangscheiben, die er je nach Punktewert der Elementplättchen einsetzen muss. Wem die Klangscheiben ausgehen, bleibt der Einsatz von Missklangscheiben, die Punktabzug bringen. Das kann jedoch sinnvoll sein, wenn es dadurch gelingt, eine neue Harmonie zu erzeugen und Pluspunkte zu ergattern. 

Die Spielzüge sind immer gleich und leicht zu erlernen. Zuerst eine Elementekarte aus der Auslage wählen, diese in der Ablage platzieren und mit den notwendigen Klangscheiben versehen. Dann schauen, ob eine Harmonie erfüllt wurde. Sobald das der Fall ist, die Klangscheiben von der Elementekarte in den Vorrat zurücknehmen und die Punkte werten. Das Spiel endet, wenn alle Elementekarten verbraucht sind oder ein Spieler die vorher festgelegte Punktzahl erreicht hat. 

Ob Gelegenheitsspieler oder Taktiker - hier hat jeder Spaß.
  • Ob Gelegenheitsspieler oder Taktiker - hier hat jeder Spaß.
  • Foto: Skelling Games
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Im Testkreis waren wir uns einig, dass "Sagani" ein weiteres Spiel von Uwe Rosenberg ist, dass das Zeig zum Bestseller hat. Der Spielaufbau ist sowohl für Gelegenheitsspieler als auch für Taktiker geeignet. "Sagani" macht aufgrund des immer neuen Spielaufbaus auch nach der x-ten Runde noch Spaß. Im Handel ist das Spiel für knapp 30 Euro.

Die Spieleverlage haben uns für unseren Nikolaussack je ein Exemplar zur Verlosung überlassen. Die Teilnahme erfolgt über den Button.

Spiele im Nikolaussack
Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen