Wildes Grün und bunte Blüten

Am Samstag, 18. Juni 2016, von 14 bis 17.30 Uhr findet eine Exkursion zu Rotklee, Johanniskraut, Schafgarbe, Spitzwegerich, Brennnessel und vielen anderen am Wegesrand wachsenden Pflanzen statt. Nach einem einstündigen Ausflug geht es zurück zum Haus Ruhrnatur der RWW. Dort stellen die Teilnehmer aus den mitgebrachten Pflanzen gemeinsam Besonderheiten aus der „Apotheke vom Wegesrand“ her, zum Beispiel Wilde Butter, Heilkräftige Getränke oder Heilsalbe.
Der von Stefanie Horn, Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin sowie Phyto-Aroma-Expertin, geleitet Kurs richtet sich an Einzelpersonen und Familien mit Kindern ab zehn Jahren. Pro Erwachsenen entstehen Kosten von 15 Euro, Kinder nehmen kostenlos teil. Auf wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk ist zu achten. Mitgebracht werden sollen zwei Stoffbeutel, Gartenhandschuhe, eine Schere sowie vier kleine Marmeladengläschen. Eine Anmeldung im RWW-Haus Ruhrnatur ist erforderlich unter 4433380.

Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.