Aktion der Mülheimer Woche
Wonneproppen des Jahres 2021gesucht

Sind Sie auch in diesem Jahr Eltern geworden? Dann machen Sie mit bei unserer beliebten Wonneproppen-Aktion.
2Bilder
  • Sind Sie auch in diesem Jahr Eltern geworden? Dann machen Sie mit bei unserer beliebten Wonneproppen-Aktion.
  • Foto: Symbolfoto: Archiv/ Lokalkompass
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Eine lieb gewonnene Tradition geht in die nächste Runde! Die Mülheimer Woche sucht wieder die Wonneproppen des Jahres.

Alle Eltern, die 2021 Nachwuchs bekommen haben und gerne mitmachen möchten, können uns ein Foto ihres Schatzes schicken - per E-Mail an redaktion-muelheimerwoche@funkemedien.de. Einsendeschluss ist der 31. Dezember. Ganz wichtig ist es, dass das Baby in Mülheim an der Ruhr gemeldet ist. Das Foto sollte als separate jpg-Datei an die Mail angehängt und möglichst unbearbeitet sein. Dazu brauchen wir den vollen Namen des Kindes mit seinem Geburtsdatum. Bitte benennen Sie schon die angehängte Fotodatei mit Namen und Geburtsdatum des Kindes.

Süße Überraschung

Die Sparkasse Mülheim an der Ruhr, die unsere Wonneproppen-Seiten wieder präsentiert, hält außerdem eine Überraschung bereit: eine süße Weltspartag-Biene. Jeder Wonneproppen, der veröffentlicht wird, bekommt ein Exemplar. Dafür gehen die Eltern einfach nach Erscheinen des Fotos ihres Babys mit der entsprechenden Seite und der Geburtsurkunde in die nächste Sparkassen-Filiale. Fertig! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sind Sie auch in diesem Jahr Eltern geworden? Dann machen Sie mit bei unserer beliebten Wonneproppen-Aktion.
Die Sparkasse Mülheim an der Ruhr, die die Wonneproppen-Seiten wieder präsentiert, hält eine Überraschung bereit: eine süße Weltspartag-Biene.
Autor:

Nina van Bevern aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen