Eine Führung durch das Mülheimer Rathaus
Zwischen Historie und Moderne

Es gibt spannende Einblicke ins Rathaus.
  • Es gibt spannende Einblicke ins Rathaus.
  • Foto: MST
  • hochgeladen von Regina Tempel

Mehr als 100 Jahre prägt der Mülheimer Regierungssitz das Stadtbild und erstrahlt – nach einer gründlichen Umbauphase 2012 – mit seinem architektonischen Charme in neuem Glanz.

Gemeinsam mit der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) geht es am Samstag, 16. November, zu einem spannenden und lehrreichen Besuch des historischen Bauwerks.
Die zweistündige Tour führt durch das Historische Rathaus, das seit seiner Erbauung durch die Architekten Großmann und Pfeifer im Jahre 1915 eine gute Figur im Stadtbild macht. Man erfährt sowohl etwas über die neue und moderne Funktionalität der Räumlichkeiten – wie beispielsweise den „neuen“ Ratssaal – als auch Wissenswertes über den Werdegang des städtischen Aushängeschildes in der Mülheimer Stadtgeschichte. Ein Blick in die neue Nachbarschaft darf natürlich auch nicht fehlen.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Historischen Rathaus, Eingang Rathausturm. Karten sind für 12 Euro pro Person in der Touristinfo, Schollenstraße 1, oder unter muelheim-tourismus.de erhältlich. Sollten noch Restkarten vorhanden sein, gibt es diese direkt am Treffpunkt.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.