Aktion Gießhelden
Bürger helfen durstigen Bäumen

75 Liter fassen die Bewässerungssäcke, um sie über sechs bis neun Stunden langsam an den Baum abzugeben.
  • 75 Liter fassen die Bewässerungssäcke, um sie über sechs bis neun Stunden langsam an den Baum abzugeben.
  • Foto: baumbad.com
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Ein Mülheimer Aktionsbündnis, hervorgegangen aus dem Mülheimer Klimabündnis, aus ADFC Kreisverband Mülheim/Oberhausen, Baumwatch.org, Initiative für Stadtnatur und -kultur und die Parents for Future Mülheim, schließt sich jetzt, zusammen mit den Kooperationspartnern Baumbad.de und Baustoffzentrum Wilhelm Harbecke, für die Aktion Gießhelden zusammen.

Bürger werden aufgerufen und unterstützt, sich Sorgenbäumen anzunehmen, und so Bäume unserer Stadt, privat wie öffentliche, mit speziellen Bewässerungssystemen vor dem Vertrocknen und Sterben zu retten. Die Wassersäcke geben das Wasser nur tröpfchenweise ab, was unseren Bäumen die Chanse gibt, das Wasser trotz Bodentrockenheit auch aufzunehmen, was konventionelles Wässern nicht mehr leisten kann.

Insgesamt 50 Wassersäcke spendet Baumbad, die gehen als Spende an Bewerber. Bewerbung bitte unter der info@baumwatch.org. Infos und kostenlose Beratung findet man unter www.baumbad.de.

Wer für Bäume und Bewässerungssäcke selbst spenden möchte, der spendet an die Bürgerstiftung Mülheim, Stichwort Gießhelden, Nationalbank Essen, IBAN DE63 3602 0030 0000 6060 30.

Die Baumbewässerungssäcke können im Aktionszeitraum ab Mittwoch, 2. September, bis Mittwoch, 16. September, zu Sonderkonditionen im Baustoffzentrum Harbecke abgeholt oder auch (vor-)bestellt werden. Jeder Sack bis 75 Liter und 30 Zentimeter Stammumfang kostet 14,99 Euro solange der Vorrat reicht. Bei dickerem Stammumfang können einfach weitere Wassersäcke per Reißverschluss miteinander verbunden werden.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen