Mystischer Ort
Hexenteich

32Bilder

Hier war der Name Programm. Es ist überliefert, dass Ende des 16. bis Anfang des 17. Jahrhunderts der Hexerei überführte Zeitgenossen just in diesem Teich ertränkt wurden.

Ein wenig dieser Mystik schwingt beim Spaziergang um den See noch mit. Die Stille und nahezu unberührte Natur lassen Raum für kreative Gedanken und sinnliche Momente. Die am Rundweg geschaffenen Skulpturen von Mile Prerad wirken wie eine Mischung aus Totems und aztekischen Figuren, so tragen sie ihren Teil zu einem besonderen Erlebnisspaziergang bei.

Keine Eile – gut Ding braucht Weile!

Menden, Oesberner Weg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen