Kalte Dusche
LAND UNTER

4Bilder

Das war heftig. Auf den Straßen brach innerhalb von Sekunden ein Chaos aus. Starkregen war im Oberhausener Norden derart heftig, dass die Autofahrer anhalten mussten, da die Sicht extrem behindert und gefahrloses Fortkommen nicht mehr möglich war. Auf der A2/A3 kam der Verkehr kurzzeitig zum Erliegen, denn auf den Fahrbahnen war Land unter. Fußgänger und Radfahrer bekamen nach der Hitzewelle unfreiwillig eine kalte Dusche. Nach ca. 20 Minuten war der Spuk genau so unvermittelt vorbei, wie er angefangen hatte.

Autor:

Friedhelm Tillmanns aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.