Herbstzeit
Laubbläser lösen den guten alten Besen ab

Laubbläser im Einsatz

Der Herbst könnte so schön sein, wäre da nicht überall auf Plätzen und Wegen dieses Laub und die damit einhergehende Pflicht es zu räumen. Seit der Erfindung des Laubbläsers ist nunmehr nicht nur das Laub ein Übel, sondern auch der Laubbläser. Der Nutzer bläst das Laub, unter Einsatz seiner lärmenden Maschine, von der befestigten auf eine unbefestigte Fläche und hat damit seine Schuldigkeit getan. Der Wind tut das Seine, bläst das Laub wieder auf die Plätze und Wege und der Unsinn beginnt von vorne. Nicht nur, dass das Spiel in Endlosschleife läuft ist ein Ärgernis, sondern erst recht der Dauerlärm der damit einhergeht, von der Energieverschwendung mal ganz zu schweigen.

Seltene menschliche Exemplare pflegen noch die beschauliche, ruhige und körperliche Fitness fördernde sowie lärmemissionsfreie Besenmethode, um das zusammengekehrte Gut auf den Kompost zu befördern. Es handelt sich jedoch offenbar um eine stark schwindende Gattung. Der Laubbläser ist auf dem besten Weg den guten alten Besen ultimativ abzulösen.

Übrigens, laut Laubbläserverordnung NRW muss sich der gemeine Bürger diesen ohrenbetäubenden Lärm nur werktags in der Zeit von 9 – 13 und 15 – 17 anhören. Werden die Geräte außerhalb der Zeiten eingesetzt wird auf Anzeige hin ein Bußgeld fällig.

Autor:

Friedhelm Tillmanns aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.