NUR SO EIN GEDANKE
Stell Dir vor es ist Klimawandel

Erde. Viele Menschen hat das Thema schon beschäftigt. Ich weiß, da ist was faul dran, und frage mich, warum mache ich da eigentlich mit?

Bezogen auf den menschlichen Drang, seine Interessen auch gerne mal durch den Einsatz von Gewalt durchzusetzen, würde das bedeuten, dass wir alle bei einem Krieg mitmachen würden, Pazifist oder nicht. Die Masse bestimmt das Handeln, wobei die Masse immer aus dem Einzelnen besteht, der, wie auch immer, sein eigenes Handeln als Solidarität gegenüber der Mehrheit versteht.

Es geht aber auch anders. „Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin!“ (Carl Sandburg)

Übertragen auf den angenommenen Klimawandel würde das bedeuten:
„Stell Dir vor, es ist Klimawandel und keiner macht mit!“

Zugegeben, eine gigantische Aufgabe und eine ebenso komplexe Problematik. Allerdings käme eine Klimakatastrophe ja auch einem weltweiten GAU gleich, der ebenso brutale und tödlich Ausmaße wie ein totaler Weltkrieg hätte und da lohnt sich ja nun auch ein entsprechender Einsatz.

Da jede Aufgabe im Kleinen und mit dem ersten Schritt beginnt, ist es eine Überlegung wert, dass sich jeder eine kleine, aber wirkungsvolle Maßnahme in seinem Alltag sucht und damit anfängt diese umzusetzen. Nun muss er „nur noch“ täglich einen Mitmenschen davon überzeugen mitzumachen.

Vorausgesetzt die Bereitschaft teilzunehmen ist auf beiden Seiten vorhanden, würde sich der Effekt blitzschnell fortsetzen und schon nach etwas mehr als einem Monat hätte jeder Mensch auf dem Planeten mitgemacht. Das übertragen auf viele Initiatoren und Initiativen - kaum auszudenken.

Zugegeben, das klingt wie Science Fiction. Ist es auch. Rein rechnerisch klappt’s, aber wie so oft im Leben, habe ich diese Rechnung mal wieder ohne den Wirt gemacht.

War halt nur so ein Gedanke.

Autor:

Friedhelm Tillmanns aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.