3. Globaler "Fridays for Future"-Klimastreik
Hunderte kamen zur Demo in Mülheim- mit Video

29Bilder

Auf der ganzen Welt sind am gestrigen Freitag engagierte Bürger vor die Tür gegangen, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Beim dritten globalen Klimastreik der "Fridays for Future-Bewegung" fanden sich auch auf dem Kurt-Schuhmacher-Platz mehrere hundert Schüler, lokale Künstler und Politiker zusammen, um ausgerüstet mit Banner und begleitet von Musik gemeinsam durch die Stadt zu marschieren.

Gegen 14.30 Uhr zogen die Demonstranten nach musikalischer Darbietung von Suppi Huhn und Reden von Gijs Burger und den Fridays for Future-Aktivisten durch die Altstadt, am Wasserbahnhof vorbei und wieder zurück. Nach etwa einer Stunde kehrten die Mülheimer zurück auf den Platz vor dem Forum, wo die Demonstration mit Musik der Rude Reminders weiter andauerte. Während des Zuges durch die Innenstadt wuchs die Demo auf rund 1500 Teilnehmer an. 

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.