"Ist das gerecht?" Themenwoche der ARD - OB Scholten nimmt Stellung

WDR-Reporterin Denise Friese im Gespräch mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten. Foto: Walter Schernstein
  • WDR-Reporterin Denise Friese im Gespräch mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten. Foto: Walter Schernstein
  • hochgeladen von Marc Keiterling

Gerechtigkeit und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft: Das ist das Thema der ARD-Themenwoche 2018. Unter der Leitfrage "Ist das gerecht?" werden sich vom 11. bis zum 17. November alle Fernseh- und Radioprogramme der ARD mit dem Thema beschäftigen und zur Diskussion einladen.

Geplant sind Beiträge in allen Genres – von dokumentarisch bis fiktional, von informativ und investigativ bis unterhaltsam und spielerisch.
Durch WDR-Reporterin Denise Friese wurde jetzt Oberbürgermeister Ulrich Scholten als einer der beiden Sprecher des bundesweiten Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ rund um den Solidaritätsbeitrag Ost befragt. „Wie gerecht ist es, unter anderem hochverschuldete Städte im West durch den Soli Ost zu belasten?“
Rund 194 Millionen Euro wird die Stadt Mülheim vom Beginn des "Soli" Ost bis Ende 2019 eingezahlt haben, rechnete Scholten in dem ARD-Beitrag vor: „Die Notwendigkeit, den Aufbau Ost finanziell zu unterstützen ist unbestritten, aber fatal ist, dass dies die Aktionsbündnisstädte im Westen überwiegend durch Kredite finanzieren müssen“.
Das Interview mit dem OB wird am Sonntag, 11. November, im WDR-Hörfunk gesendet. In den Themenwoche bis zum 17. November dann ebenfalls in den Hörfunksendern der anderen ARD-Landesrundfunkanstalten.
Städte und Kreise aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich zu einem Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte" zusammengeschlossen. Um Hilfe zur Selbsthilfe von Land und Bund zu erhalten, werben sie gemeinsam mit einer Reihe von Aktionen um die Unterstützung ihrer Bürger. Dem Aktionsbündnis gehören mittlerweile über 70 Kommunen aus acht Bundesländern an. WDR-Reporterin Denise Friese im Gespräch mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten. Foto: Walter Schernstein

Autor:

Marc Keiterling aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.