Ankündigung kurz vor dem Jahreswechsel
Oberbürgermeister Scholten will weitermachen

Ulrich Scholten Foto: PR-Foto Köhring

Laut anderen Medien will Oberbürgermeister Ulrich Scholten (SPD) für eine weitere Amtszeit kandidieren.

Der auch parteiintern umstrittene Scholten sah sich 2018 unter anderem des Anfangsverdachts der Untreue ausgesetzt, die zuständige Staatsanwaltschaft ermittelt. Er kenne keine Signale, dass seine Partei nicht mit ihm in eine zweite Amtszeit gehen wolle, wird Scholten zitiert. Vieles habe er noch für Mülheim zu tun, erklärte Scholten demzufolge, ohne konkret zu werden. Den Parteivorsitz der Mülheimer SPD lässt Scholten aktuell aufgrund der staatsanwaltlichen Ermittlungen ruhen. Möglich ist auch, dass der aktuelle Amtsinhaber seine Wiederwahl als freier Kandidat ohne Nominierung durch seine Partei angeht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen