Wahlkampf digital
Runder Tisch zur Zukunft der Innenstadt

Monika Griefahn sammelt Ideen für die Zukunft der Mülheimer Innenstadt.
  • Monika Griefahn sammelt Ideen für die Zukunft der Mülheimer Innenstadt.
  • Foto: PR-Fotografie Köhring
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Monika Griefahn, die SPD-Kandidatin für das Oberbürgermeisteramt, lädt ein zum runden Tisch zur Zukunft der Mülheimer Innenstadt am Mittwoch, 29. Juli, von 18 bis 19.30 Uhr. Corona-bedingt findet die Veranstaltung per Zoom-Konferenz statt.

Interessierte Bürger können  per PC, Tablet-PC, Telefon oder Smartphone teilnehmen. Mit eigenen Fragen für die Diskussionsrunde kann man sich schon vorher einbringen. Anmeldungen werden entgegen genommen unter Tel. 0208/4593519 oder monika.griefahn@spdmh.de. Die SPD stellt dann dann die Anmeldeinformationen zur Verfügung.

Führt der Weg nur abwärts?

Die Innenstadt ist das Aushängeschild einer Stadt – oder sollte es zumindest sein. Viele Mülheimer beklagen die gefühlte Abwärtsspirale bei der Entwicklung auf und um die Schloßstraße herum. Dabei wurden in den letzten Jahren – ob an der Ruhrpromenade, der Wallstraße, im Forum oder an der unteren Schloßstraße – viele zukunftsfähige Investitionen getätigt.

Neben der Zukunft des Einzelhandels interessieren sich die Menschen für kulturelle Angebote, Gastronomie und die Nachbarschaft in der Innenstadt. Erinnerungen an „bessere“ Zeiten in der Vergangenheit werden ebenso oft geäußert wie Konflikte und ein Unsicherheitsgefühl aufgrund von Menschenansammlungen und ordnungswidrigem Verhalten.

Wie kann man eine gesunde Nachbarschaft durch soziale Durchmischung schaffen? Wie belebt man den Einzelhandel und die Gastronomie? Welche Chancen und Risiken bieten auch digitale Entwicklungen für die Zukunft der Innenstadt? In welche Richtung soll sich unsere Innenstadt überhaupt entwickeln?

Anstöße für die Arbeit

Oberbürgermeisterkandidatin Monika Griefahn lädt zu einem digitalen runden Tisch ein, um über diese Themen zu sprechen. Die Ergebnisse der Debatte werden Teil des Arbeitsprogramms, mit der sie nach den Kommunalwahlen die Weichen für die positive Entwicklung der Innenstadt in Mülheim an der Ruhr stellen will.

Mit ihr diskutieren Michael Zühlke, Geschäftsführer der Hans-Böckler-Platz-Betriebsgesellschaft,  Jörn Gedig, Inhaber von „4330 Mülheim“ und Julia Schiminski, Multi-Channel-Spezialistin Handel. Es moderiert Claus Schindler, planungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Rat der Stadt.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen