SPD Ortsverein Broich beklagt Zustand der alten Tankstelle an der Saarner Straße/Strippchens Hof

Die Saarner Straße ist eine der viel befahrensten Straßen Mülheims. Beim Vorbeifahren an der ehemaligen BP-Tankstelle an der Ecke zum Strippchens Hof bietet sich jedoch ein verwahrloster Anblick.

„Das Gelände der ehemaligen Tankstelle liegt schon seit Jahren brach. Der Eigentümer muss endlich seinen Pflichten nachkommen und sich um das Grundstück kümmern. An eine kurzfristige Bebauung trotz Verlängerung des Baubauungsplanes bis Ende 2014 ist kaum zu glauben. Daher fordern wir ganz klar, dass der Eigentümer wenigstens die Tankstelle zurückbaut“, so der Ortsvereinsvorsitzende Cem Aydemir.

Nicht nur der Anblick der alten Tankstelle ist für den Ortsverein Broich störend. Die Tankstelle stellt auch ein gewisses Sicherheitsrisiko dar. „In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Grundschule. Jeden Tag laufen dort Schüler vorbei. Trotz Bauzaun ist das Risiko groß, dass Kinder unbefugt das Gelände betreten und sich verletzen könnten“, meint der stellv. Ortsvereinsvorsitzende Lars Knappe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen