Was wurde eigentlich aus…?
Überzogene Grundsteuererhöhung

Alleinstellungsmerkmal

Mülheim. Nun sind fünf Monate vergangen, nachdem die große Aufregung in Sachen Grundsteuer in einen Arbeitskreis mündete der Sparvorschläge als Ausgleich für die, wenn auch nur teilweise Rücknahme der exorbitanten Erhöhung zum Ziel hatte.

Es ist ruhig geworden um die Initiatoren, die Protestler und dieses Thema. Es wirkt, als habe der Coup der Politiker funktioniert und die Akteure haben sich im Irrgarten der Politik verlaufen oder sich taktisch aufreiben lassen.

Wenn das alles nichts bringt dann wird die nächste Demo größer und lauter“, kündigt Kocks an, war seinerzeit nachzulesen. Die spannende Frage ist, wann ist die Deadline und wo stehen die Akteure? Es wäre interessant etwas darüber zu erfahren oder sind die Ergebnisse es nicht wert veröffentlicht zu werden oder gibt es immer noch keine?

So oder so, was wurde eigentlich aus dem lautstarken Protest gegen die überzogene Grundsteuererhöhung?

Autor:

Friedhelm Tillmanns aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.