Ordnungsamt Mülheim lässt Opfer im "Regen stehen.
Wie die betroffene Bewohner, die wegen "Räumung aus brandschutztechnischer Sicht" wo sie von Ordnungsamt Mülheim, von eine Stunde auf dem anderen auf die auf Straße gesetzt wurden.

Die Bewohner wurden von ein auf den anderen Stunde auf die Straße gesetzt, ihn wurde angeboten in Containerunterkunft (Asylunterkunft) in Saarn unterzukommen. 

Mitnehmen durften sie nur das notwendigste wie Papierkram mit der Information das sie eine Termin bekommen würden um weitere Gegenstände mitzunehmen.

Bei der nächsten Termin die ca. Woche später stattfand hatten die Betroffene, 1 Stunde Zeit um nur das mitzunehmen was in ein "Blauen Sack" passt, Möbel etc. war nicht möglich.  
Unter den Betroffenen befinden sich auch Familien mit Kinder die vor der Hürde stehen einen neuen Wohnung zu finden, wo sie nicht mal Wohneinrichtung haben da diese in alten Wohnung stehen und sie nicht herausnehmen können. 

Was für mich sehr schlimm ist, es wurde seitens Ordnungsamt, die diese Räumung veranlasst hat, weder finanzielle Unterstützung noch Umzug angeboten wurde oder Hilfe beim neuen Wohnung.

Ein Schnappschuss von dem Termin wo die Bewohner  Gegenstände mitnehmen konnten sieht Ihr auf dem Foto. Umzug via "Einkaufswagen" 

Zumindest ist mir Bekannt das eine Familie mit 3 Kinder (Alter 9, 13, 15) bis Heute keine neue Wohnung hat und mit 5 Person bei einem Bekannten untergekommen ist. Wie lange das gut gehen kann könnt Ihr euch selbst ausdenken... 
Da stellt sich für mich die Frage: "ist das der Staat, Stadt, Ordnungsamt die wir haben wollen?"

Mehr Info zu dem Vorfall findet Ihr unter folgenden Link > https://www.lokalkompass.de/muelheim/c-blaulicht/24-bewohner-mussten-raus_a1184112

Autor:

Celal Tasci aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.