Gründungsmitglied der Grünen Mülheim ist verstorben
Zum Tod von Hermann Stollen

Im Jahr 2019: Parteisprecher Fabian Jaskolla (rechts) befragte mit Hermann Stollen (2.v.r.), Barbara Steffens (3.v.r.) und Ingrid Tews (3.v.l.) Zeitzeugen der Mülheimer Grünen.
2Bilder
  • Im Jahr 2019: Parteisprecher Fabian Jaskolla (rechts) befragte mit Hermann Stollen (2.v.r.), Barbara Steffens (3.v.r.) und Ingrid Tews (3.v.l.) Zeitzeugen der Mülheimer Grünen.
  • Foto: Thomas Emons (Archiv)
  • hochgeladen von Thomas Emons

So kernige Typen wie Hermann Stollen gibt es in der Lokalpolitik nicht mehr viele. Bodenständigkeit, Bürgernähe und Authentizität sind keine Floskeln, wenn man ihn charakterisieren möchte. Direkt und ohne Umschweife kam das Gründungsmitglied der Grünen auf den Punkt, sagte was er dachte. Er starb an einer schweren Erkrankung im Alter von 70 Jahren an Himmelfahrt.

„ Man konnte mit Hermann auch immer gut streiten“,

erzählt Ingrid Tews, die von Hermann Stollen inspiriert wurde, vor  vierzig Jahren Mitglied bei den Grünen zu werden. 

Engagement für die Umwelt

Damals engagierte sich Stollen schon seit einigen Jahren an der Seite von Wilhelm Knabe und Hubert Niehoff gegen den geplanten Weiterbau der A 31, deren Trasse das Hexbachtal durchschneiden sollte. Es war auch der Beginn einer intensiven Freundschaft. Gemeinsam fuhren die Ehepaare in den 80er Jahren zu Demonstrationen gegen Atomkraft, gegen den Nato-Doppelbeschluss und für den Frieden.

Seine Themen waren Umwelt und Soziales

Seine schwieligen Hände kündeten von intensiver Handarbeit. Dreher hatte der 1951 Geborene ursprünglich gelernt. Aber die Arbeit füllte ihn nicht aus. Er schulte um und fand seine Erfüllung in den Fliedner-Werken, wo er dann schließlich die Gärtnerei leitete. In dieser Tätigkeit verband sich seine Leidenschaft für die Natur mit seinem Herz für Menschen. Umwelt und Soziales prägte auch seine politische Tätigkeit. Nach 1987 wurde er drei Mal in die Bezirksvertretung Linksruhr gewählt und kam 2014 auch in den Stadtrat:

„Er sah oft so aus, als käme er gerade von der Gartenarbeit“,

erinnert sich Vorstandsmitglied Ingrid Tews und oft stimmte das eben auch.

In Speldorf hatte er einen riesigen Garten, in dem er auch ein Gewächshaus errichtete und zahlreiche Tiere hielt. Stollen war großzügig und gesellig und hatte Humor. Mit seiner Frau Brigitte führte er ein offenes Haus. Wer etwas wollte, kam wie im Dorf üblich gleich durch die Hintertür. So etwas wie eine kleine Parteizentrale

„Hier wurden auch die Plakate geklebt und es war immer der Bär los“, so Tews. Stollen war großzügig und gesellig und hatte Humor. „Die Schafschurfeten, die damals gefeiert wurden sind legendär“,

erzählt Tews.
Am vergangenen Donnerstag ist Hermann Stollen kurz nach seinem 70. Geburtstag nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Mit seiner unnachahmlichen Art, direkt und humorvoll zugleich und seiner großen Herzlichkeit, hat Hermann Stollen die Menschen für sich gewonnen.

"Er wird uns sehr fehlen“, bedauert Mülheims Parteivorsitzender Fabian Jaskolla.
(von Steffen Tost)

Im Jahr 2019: Parteisprecher Fabian Jaskolla (rechts) befragte mit Hermann Stollen (2.v.r.), Barbara Steffens (3.v.r.) und Ingrid Tews (3.v.l.) Zeitzeugen der Mülheimer Grünen.
Archivfoto:  Ingrid Thews (v.l.) Hermann Stollen (3.v.l), Fabian Jaskolla(r.) auf der 40-Jahr Feier der Grünen 2019.
Autor:

Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen