Die Honigsberger Straße wird saniert
Baustelle in Heißen - Teilweise Vollsperrung

Zu Vollsperrungen wird es auch bei der Sanierung der Honigsberger Straße kommen.
  • Zu Vollsperrungen wird es auch bei der Sanierung der Honigsberger Straße kommen.
  • Foto: Symbolfoto: PR-Foto Köhring/AK
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Von Montag, 18. November, bis voraussichtlich Mitte Mai wird die Honigsberger Straße, von Gracht bis Hausnummer 33, durch einen Vollausbau erneuert.

Bei diesem Ausbau werden die Tragschichten, Bordsteine , Oberflächenentwässerung, sowie die Oberflächen der Straße, durch Betonsteinpflaster (Gehweg und Parkstreifen), erneuert. Die Fahrbahn wird in zwei Asphaltschichten ausgeführt.

Der erste Bauabschnitt (nördliche Gehwegseite) erfolgt von Gracht bis Hausnummer 21 von montag bis etwa zum 17. Januar. Anschließend wird vom 20. Januar bis 6. März die südliche Gehwegseite fertiggestellt. Während der Verkehr bis zum 17. Januar noch in Richtung Heißen an der Baustelle vorbeigeführt werden kann, kommt es vom 20. Januar bis 6. März zur Vollsperrung. Die Honigsberger Straße kann dann nur auch Richtung Heißen Marktplatz erreicht werden.

Auch der zweite Bauabschnitt, von der Honigsberger Straße 23 bis 33, wird in zwei Phasen abgearbeitet. Vomn 9. März bis 9. April ist die nördliche Gehwegseite betroffen, vom 14. April bis 15. Mai wird an der südlichen Gehwegseite gearbeitet. Während der kompletten Zeit muss der Bereich vollständig gesperrt werden. Die Häuser können jedweils entweder vom Heißener Marktplatz oder aus Richtung Gracht angefahren werden.

Es ist erforderlich, dass den aufgestellten Halteverboten unbedingt Folge geleistet wird. Ansprechpartner bei der Stadt Mülheim ist Herr Schloßmacher, Tel. 455-6616.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.