Konjunkturpaket füllt die Portemonnaies
Bund schenkt jeder Familie 300 Euro

Um die Wirtschaft in der Corona-Krise wieder anzukurbeln, hat die Bundesregierung nun ein ein 130 Milliarden Euro umfassendes Konjunkturpaket beschlossen, das Familien, Unternehmen und Städte in diesen finanziell schwierigen Zeiten unterstützen soll. Das soll unter anderem dazu führen, dass die Bürger schnell mehr Geld im Portemonnaie haben und wieder mehr kaufen. 
 

Freuen können sich alle Familien, die Kindergeld beziehen. Sie bekommen einmalig 300 Euro zusätzlich mit dem Kindergeld ausgezahlt. Wer statt Kindergeld den steuerlichen Kinderfreibetrag erhält, bekommt die Zusatzzahlung verrechnet. Auch Hartz IV-Empfänger profitieren: Der Bonus wird nicht auf die Grundsicherung angerechnet.

Wegen des höheren Betreuungsaufwand gerade für Alleinerziehende wird befristet auf zwei Jahre der Entlastungsbeitrag für Alleinerziehende von 1.908 Euro auf 4.000 Euro für die Jahre 2020 und 2021 angehoben und damit mehr als verdoppelt.

Mehrwertsteuersatz sinkt befristet

Auch die Mehrwertsteuer wird für ein halbes Jahr vom 1. Juli bis 31. Dezember von 19 auf 16 Prozent und von 7 auf 5 Prozent gesenkt. Die Regierung hofft, dass die Preisersparnis von den Unternehmen auch an die Kunden weitergegeben wird und nicht für Preiserhöhung genutzt wird.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen