Kino wird zum Klassenraum

Im Programm der SchulKinoWochen NRW: „Ziemlich beste Freunde“.
  • Im Programm der SchulKinoWochen NRW: „Ziemlich beste Freunde“.
  • Foto: Foto: Senator Film
  • hochgeladen von Lokalkompass Mülheim

Wenn das Kino zum Klassenzimmer wird, dann haben die Schul-Kino-Wochen begonnen. Vom 17. Januar bis zum 6. Februar beteiligen sich landesweit 100 Kinos an der Aktion.

Ab sofort können sich Lehrer zum größten medienpä-dagogischen Projekt in Nordrhein-Westfalen anmelden. Es wird ein umfangreiches Filmprogramm in Kinovorstellungen während der Unterrichtszeit präsentiert. Es werden bemerkenswerte und preisgekrönte Filmen gezeigt. Interessante Referenten und prominente Gästen stehen zur Verfügung. In Mülheim ist das CineMotion beteiligt.

Auch für die Schul-Kino-Wochen NRW 2013 haben bereits Regisseure wie Kirsi Marie Liimatainen („Festung“), Reinhard Radke („Serengeti“) und Jan Tenhaven („Herbstgold“) sowie weitere Filmschaffende und Schauspieler zugesagt.
Gemeinsam mit den Kinos bemühen sich die Veranstalter auch um möglichst barrierefreie Filmveranstaltungen. Das Schwerpunktthema „Inklusion“ wird in diesem Jahr fortgesetzt und weiter ausgebaut. Die Schul-Kino-Wochen NRW 2013 wollen im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnen für die Bedeutung von Inklusion, verstanden als Prinzip der Wertschätzung von Vielfalt und Förderung aller Menschen nach ihren individuellen Bedürfnissen.

Lehrerfortbildungen, Kinoseminare und kostenloses Begleitmaterial unterstützen die Vor- und Nachbereitung der rund 120 Filme im Klassenzimmer. Alle Filme haben darüber hinaus konkrete Lehrplanbezüge. Und auch 2013 können Schüler wieder an einem Filmkritikwettbewerb von spinxx.de, dem Onlinemagazin für junge Medienkritik, teilnehmen und Preise für die gesamte Schulklasse gewinnen. Der Eintrittspreis für die Kinovorführungen beträgt wie in den vergangenen Jahren 3 Euro, Lehrkräfte und Begleitpersonen haben freien Eintritt.

Sämtliche Informationen zum Programm sowie die Online-Anmeldung finden Interessierte im Internet unter www.schulkinowochen.nrw.de. Außerdem steht das Projektteam im LWL-Medienzentrum für Westfalen für persönliche Beratungen unter der Hotline 0251-591-3055 zur Verfügung.

Autor:

Lokalkompass Mülheim aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.