Tag der offenen Tür bei Siemens

Tag der offenen Tür im Ausbildungszentrum der Siemens Professional Education
Ausbildung live heißt es am TAG DER OFFENEN TÜR bei Siemens in Mülheim.

Anforderungen, Ziele und Perspektiven einer modernen Berufsausbildung werden im Ausbildungszentrum der Siemens Professional Education thematisiert.

Tag der offenen Tür am 24. September 2016 in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr (Eingang Technopark Mellinghofer Straße / Ecke Mühlenstraße), bei der Schüler, Lehrer und Eltern den Auszubildenden über die Schulter schauen können.

Hier können Sie sich, Ihre Eltern und alle anderen Interessenten über unsere Ausbildungs- und dualen Studiengänge informieren. Weiterhin erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen Siemens als einer der größten Arbeitgeber in Europa zu bieten hat.
Duale Studiengänge: – Bachelor of Science – Hochschule Ruhr West Mülheim an der Ruhr, Studienrichtung Maschinen bau oder Elektrotechnik mit integrierter IHK-Ausbildung – Master of Science – Universität Duisburg- Essen, Maschinenbau oder Elektrotechnik und Informationstechnik mit integrierter IHK-Ausbildung – Bachelor of Arts in International Mana- gement mit integrierter IHK-Ausbildung zum / zur Industriekaufmann / -frau
* Für diese Berufe ist auch eine Ausbildung für den Bereich Außenmontage möglich.
Ausbildungsberufe: – Industriekaufmann / -frau – Industriemechaniker / -in*, Einsatzgebiet Maschinen- und Anlagenbau – Konstruktionsmechaniker / -in* – Werkstoffprüfer / -in* – Mechatroniker / -in* – Elektroniker / -in für Maschinen und Antriebstechnik* – Technische / -r Produktdesigner / -in Maschinen- und Anlagenkonstruktionen – Zerspanungsmechaniker / -in*, Einsatzgebiet Dreh- und Fräsmaschinensysteme – Fachkraft für Lagerlogistik – Kauffrau/-mann für Büromanagement – Koch / Köchin für unsere SpeisebetriebeDie Palette der Ausbildungsberufe bei dem Unternehmen reicht dabei im technischen Bereich vom Industrie- und Zerspanungsmechaniker über den Mechatroniker, Elektroniker und Werkstoffprüfer bis hin zum technischen Produktdesigner. .
Den Besucher erwartet ein „ganz normaler“ Arbeitstag in der Ausbildungswerkstatt. Rund 150 Auszubildende und ihre Ausbilder stellen die Aufgabengebiete und Arbeiten vor und stehen den Besuchern Rede und Antwort.

Autor:

Horst Mölders aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.