Blau-Weiss Mintard U15- Juniorinnen

Stadtpokalsieger
  • Stadtpokalsieger
  • Foto: M.Schäfer
  • hochgeladen von Uli Ehmes

Auch die U15-Juniorinnen von Mintard blicken auf eine erfolgreiche Fußballsaison 2017/2018 zurück.

Nach durchwachsenen Start in der Meisterschaft, hat die Mannschaft von Trainer Marvin Robert eine grandiose Rückrunde gespielt und die starken Konkurrenten aus Werden, Niederbonsfeld und Holsterhausen deutlich hinter sich gelassen.
Die Meisterschaft und in diesem Fall die Qualifikation für die Leistungsklasse haben die Mädels sich verdient.
Dort treffen sie unter anderem auf den Lokalrivalen SV Heißen, der ebenfalls die Qualifikation geschafft hat.

Wer in Mülheim die Nr. 1 in ihrer Altersklasse ist, demonstrierten die Mädels eindrucksvoll bei den Spielen um den Stadtpokal.
Der SV Heißen wurde im Halbfinale mit 7:1 nach Hause geschickt. Und im Finale beeindruckte die Mannschaft mit einem 2:0 gegen Raadt, nur die Torausbeute war zu bemängeln.

Beim Kreispokal war dagegen im Halbfinale Schluss. Gegen die Mannschaft aus Schonnebeck, die in der U17-Alterklasse spielt, konnte die knappe Niederlage (3:5) leider nicht verhindert werden.

Ausblick für die kommende Saison:
Da alle Mädchen U14 und jünger sind, bleibt die Mannschaft in der kommenden Saison so zusammen. Mit den Neuzugängen hat der Trainer ein Kader von über 20 Spielerinnen, die auch in der Leistungsklasse ein Wörtchen mitreden wollen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen