Renntag der Ruhr-Wirtschaft
Der Rennclub Mülheim hat eine Wette laufen: Wer wird Sieger im Stadtduell?

Acht Rennen stehen am Samstag auf dem Programm der Rennbahn am Raffelberg.
  • Acht Rennen stehen am Samstag auf dem Programm der Rennbahn am Raffelberg.
  • Foto: Marc Rühl
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Mülheim und Saarbrücken wetteifern um Besucherrekord In welcher Stadt kommen mehr Besucher zu einem Gruppen-Foto zusammen? Diese Stadtwette hat es so noch nicht gegeben. Die Rennclubs aus Mülheim/Ruhr und Saarbrücken wetten, dass sie jeweils mehr Zuschauer zu einem Gruppenbild jeweils vor den Tribünen ablichten.

Ein Ort des einmaligen Publikumswettbewerbs ist die Galopprennbahn Raffelberg am Samstag, 17. August, nach dem Hauptrennen am Nachmittag. Dann treffen sich alle Besucher und die Aktiven des Renntages zu einem Gruppenbild vor den Tribünen. Jeder Teilnehmer erhält übrigens eine Wertmarke für ein Gratiseis als kleines Dankeschön. Die Aktion wird vom Rennclub Mülheim an der Ruhr, dem Rennclub Saarbrücken und dem Dachverband German Racing durchgeführt.

Der Mülheimer Renntag der Ruhr-Wirtschaft mit voraussichtlich acht Galopprennen beginnt bereits um 10 Uhr, der erste Start erfolgt gegen 11 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro inklusive Programmheft, Behinderte mit Ausweis zahlen nur 5 Euro. Kinder bis einschließlich 17 Jahren sind frei. Das Mitbringen von Hunden ist erlaubt, doch diese sind an der Leine zu führen. Der Besucherparkplatz liegt an der Straße An der Rennbahn, diese ist von der Duisburger Straße zu erreichen.

In dieser Saison gibt es auch ein neues Angebot für die Besucher. Wer fünf Tage vor dem Renntag bestellt, erhält für 35 Euro inklusive Eintritt und Sitzplatz Zugang zum Buffet in der Panorama-Lounge. Dort gibt es saisonal wechselnde Vor-, Haupt- und Nachspeisen und einen grandiosen Überblick über das Geschehen.

Für Spannung wird nicht nur die Stadtwette mit Saarbrücken sorgen, sondern auch die Rennen, bei denen natürlich auch die heimischen Jockeys und Trainer mit ihren Pferden am Start sind.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.