Die Eule im Herzen

Lynn Neuheuser (Jugend A), Maren Kiefer und Katharina Windfeder vom HTCU (v.li. weiße Trikots)
2Bilder
  • Lynn Neuheuser (Jugend A), Maren Kiefer und Katharina Windfeder vom HTCU (v.li. weiße Trikots)
  • hochgeladen von Heinz Haas

An diesem Wochenende beginnt auch für die Damen des HTC Uhlenhorst die Hockey-Saison 2018/19. Gleich zu Beginn stehen zwei schwere Begegnungen auf dem Programm.

Bei den Damen gab es einige Änderungen. Änderungen die den Verein erst einmal in eine schwierige Lage versetzten, die dann jedoch zu der bestmöglichen Lösung geführt haben. Der bisherige Trainer hatte erst kurz vor Saisonbeginn wieder abgesagt. „Das hat uns natürlich in eine enorm unangenehme Lage versetzt. Denn so kurz vor Saisonbeginn sind die guten Trainer alle schon vergeben.“ meint Präsident Hanns-Peter Windfeder zu diesem Thema.

Neues Trainergespann

Der HTCU wäre jedoch nicht so erfolgreich, wenn er nicht immer wieder tolle und beste Lösungen präsentieren könnte. So wird das Damenteam der Uhlen jetzt von dem Trainergespann Hanns-Peter Windfeder, Benjamin Hinte, Daniel Kamphaus und Jan Gehlen betreut und trainiert. Eine wahrhaft excellente Lösung. Auf die Frage warum Hanns-Peter Windfeder nun wieder die Trainertätigkeit aufgenommen habe, meinte er: „Wir sind alle Uhlenhorster und tragen die Eule im Herzen und lassen keinen hängen!“ Überzeugender geht es nicht. Er hatte das Damen-Team von 2009 bis 2016 bereits trainiert. Mit ihm gab es nur Erfolge zu feiern. Er hat die Mannschaft von der Regionalliga über die 2. Bundesliga bis in die Eliteklasse geführt!
Aber auch einige Spielerinnen haben aus den unterschiedlichsten Gründen den Uhlenhorst verlassen. Marissa Pellegrina ist zum Harvestehude THC gewechselt. Alica Wahl ging aus beruflichen Gründen zum Club Raffelberg und Nicola Pluta sowie Lisa Bartkowiak sind auch nicht mehr dabei.
Trotzdem ist das Trainergespann von der Mannschaft überzeugt und traut ihr einen gesicherten Platz im Mittelfeld der Damen-Bundesliga zu.

Freier Eintritt

Das erste Spiel ist auswärts am Samstag, 1.9. um 14 Uhr bei Rot-Weiss Köln.
Das erste Heimspiel bestreiten die Uhlen-Damen dann am Sonntag, 2.9. um 12 Uhr gegen den Düsseldorfer HC. Die Fa. Hemmerle hat sich zur Unterstützung der Uhlen etwas einfallen lassen. Zu den Spielen der Damen und der Herren (14.30 Uhr gegen den Mannheimer HC) am Sonntag zahlt sie den Eintritt. Also auf zum Waldstadion im Uhlenhorst der Eintritt ist frei!

Lynn Neuheuser (Jugend A), Maren Kiefer und Katharina Windfeder vom HTCU (v.li. weiße Trikots)
Neu im Team ist Luca Scholten. Sie ist aus der Jugend des HTCU aufgerückt.
Autor:

Heinz Haas aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen