Boule/Pétanque
Halbzeit der Liga-Saison 2021

Boule/Pétanque "Halbzeit der Liga-Saison 2021"

Nachdem in 2020 Corona-bedingt keine Ligaspiele ausgetragen werden konnten, ist in 2021 jetzt nach dem 2. Spieltag Halbzeit der Liga-Saison von insgesamt 4 Spieltagen.

Klassenhöchster Mülheimer Verein in der NRW-Liga (eine Liga unter der Bundesliga) ist der SV Siemens Mülheim. Einem Sieg und einer Niederlage am 05.09. folgten nun gestern 2 Siege und eine Niederlage, was mit insgesamt 3:2 Siegen einen gesicherten Platz im Mittelfeld bedeutet.

In der unter der NRW-Liga angesiedelten Regionalliga Nord spielt die 2. Mannschaft des SV Siemens. Nach ausgeglichenem Start mit 1:1 am 1. Spieltag folgten nun gestern drei Niederlagen, so dass sich das Team mit insgesamt 1:4 Siegen jetzt an vorletzter Stelle wiederfindet.

In der Bezirksliga Ruhrgebiet sind neben Aufsteiger Turnerschaft Saarn die Teams von Siemens 3 und 4 vertreten. Den 2:0 Siegen am ersten Spieltag ließen die Saarner gestern wiederum 2 Siege bei nur einer Niederlage gegen den Top-Favoriten Kettwig 2 auf dessen heimischer Boule-Anlage folgen. Mit insgesamt nun 4:1 Siegen ein geglückter Einstand für die Saarner in der neuen Klasse. Siemens 3 rangiert nach insgesamt 3:2 Siegen im Mittelfeld, während Siemens 4 mit insgesamt 1:4 Vorletzter ist.

In der Bezirksklasse B Ruhrgebiet spielen der Raffelberger Pétanque Verein und der Boule Club Mülheim. Die Raffelberger befinden sich mit insgesamt 2:3 Siegen im unteren Bereich der Tabelle, das neu formierte Team des BC steht mit 0:5 mit leeren Händen am Ende der Tabelle und ist somit stark abstiegsgefährdet.

In der Kreisliga B Ruhrgebiet schlägt sich das neu gegründete Team 2 der Turnerschaft Saarn bravourös. Dem 1:1 am ersten Spieltag folgten nun gestern zwei Siege, was insgesamt 3:1 Siege bedeutet und für den letzten Spieltag nach oben noch alles offenlässt.

Autor:

Udo Lübke aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen