Jiu-Jitsu Gürtelprüfung beim TSV-Viktoria

Am 13.12.2014 - kurz vor der Winterpause, sozusagen als letztes Highlight des Jiuka-Jahres - legten 10 Kinder und ein Erwachsener ihre Mon- bzw. Kyu-Prüfung vor dem Prüfungskomitee in der RWE-Sporthalle ab.

Sabine Ringleb (1. Dan Jiu Jitsu, Styrumer Turnverein von 1880 e.V. Mülheim) zählt neben dem Abteilungsleiter Friedrich Breitkreutz (1. Dan Jiu Jitsu) jetzt beinahe schon zum festen Prüferteam. Seit 2009 ist sie regelmäßig Teil des Prüfungskomitees und konnte zahlreiche Jiuka des TSV in ihrer Entwicklung beobachten. Ein erneuter Dank für dieses Engagement an dieser Stelle!
Als Beisitzer fungierte Tanja Behning, die jeden einzelnen Prüfling aus dem gemeinsamen Training gut kennt. Alle drei konnten also genau beurteilen, ob die Kritiken der vorhergehenden Prüfungen oder aus der Vorbereitung von den einzelnen Jiuka angenommen und umgesetzt wurden.

Unter den geschulten Augen der Prüfer und den stolzen Augen der zahlreich anwesenden Eltern, Verwandten und Freunde zeigten die Jiuka ihre Grund- und Abwehrtechniken. Abhängig vom Kyu-Grad zeigten die Prüflinge Teile der 1. Kata gegen Hand- und Handgelenksbefreiungen.

Die Kleineren, voll konzentriert auf die möglichst genaue Ausführung der einzelnen Techniken, benötigten das eine oder andere Mal noch eine kleine Hilfestellung zum Umfang ihres Prüfungsprogramms. Alle konnten aber umfassend ihr Können zeigen.

Unsere Jugendlichen konnten schon der Dynamik und Härte des Sports Ausdruck verleihen. Und der einzige Erwachsene Prüfling an diesem Tag, gleichzeitig der Senior der Abteilung, konnte feststellen, dass ein dynamisch vorgetragenes Prüfungsprogramm zum 4. Kyu (Braungurt) einen auch schon mal an die Grenzen der Leistungsfähigkeit bringen kann.

Zum Schluss mussten die höheren Kyu-Grade noch im "Kreis" ihr Können beweisen, Dabei muss der Prüfling Angriffe mehrerer Trainingspartner, die in willkürlicher Reihenfolge angreifen, abwehren.

Alles in allem eine gelungene Vorführung aller Beteiligten und so durften auch dieses Mal wieder alle die Auszeichnung zum angestrebten Mon- bzw. Kyu-Grad annehmen.

Autor:

Frank Gerauer aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.