Kanu Europameisterschaft in Racice
Johanna Schimanski startet bei der Europameisterschaft

Stine Noack (vorne) und Johanna Schimanski im K2
3Bilder
  • Stine Noack (vorne) und Johanna Schimanski im K2
  • Foto: MKV
  • hochgeladen von Stephan Boscheinen

Johanna Schimanski hat es geschafft! Sie vertritt die deutschen Farben bei der U23 Europameisterschaft, die vom 11. bis 14. Juli im tschechischen Racice stattfindet.
Aber der Weg ins Nationalteam war für die Spitzenfahrerin des Mülheimer KV beschwerlich.
Bereits im April gab es die zwei Ranglisten zur nationalen Qualifikation in Duisburg, bei denen Johanna in allen vier Rennen über 200 Meter und 500 Meter im B Finale war. Dadurch war sie zunächst für das U23 EM Team vornominiert.
Ende Mai sollte dann auf einer internationalen Regatta auf dem Beetzsee in Brandenburg die endgültige Entscheidung fallen. Johanna wurde auf 200 Meter und 500 Meter im K2 mit Stine Noak aus Potsdam und im Vierer auf 500 Meter mit Stine Noak, Hannah Blechschmidt (KC Potsdam) und Greta Köszeghy (Rheinbrüder Karlsruhe) gemeldet. Die Teams sollten jeweils gegen mögliche WM Boot starten und so gut wie möglich abschneiden. Damit wollten die Trainer Klarheit haben, dass die jungen Damen auch wirklich ins EM Team gehören.
Über 200 Meter im K2 wuchsen Johanna und ihre Partnerin Stine Noack über sich hinaus und schlugen den bereits für die WM qualifizierten K2 mit Katharina Köther und Katinka Hoffmann. Auch im K2 über 500 Meter und im K4 über 500 Meter zeigten die Damen fantastische Leistungen und kamen jeweils als Zweite ins Ziel.
Aber das Warten auf die Qualifikationszusage ging noch eine Woche weiter. Erst nach dem 2. World Cup auf der Regattastrecke in Duisburg, wo auch das deutsche A- Team startete, kam vom Stützpunkttrainer in Essen die frohe Kunde:
Johanna ist für die U 23 Europameisterschaft nominiert.
Ab dem 30. Juni wird dann im Rahmen eines Trainingslagers in München entschieden, in welchen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen