Klassenunterschied bei Mülheimer Derby

Trainer Marvin Robert kann mit den bisherigen Leistungen der U15 - Juniorinnen mehr als zufrieden sein.
  • Trainer Marvin Robert kann mit den bisherigen Leistungen der U15 - Juniorinnen mehr als zufrieden sein.
  • hochgeladen von Uli Ehmes

Die Juniorinnen von Mintard trafen am zweiten Spieltag der U15-Leistungsklasse auf den SV Heissen. Als aktueller Tabellenführer zeigten die Mintarder Mädels sofort, wer die 3 Punkte auf sein Konto verbuchen wollte.

Nach ca. zehn Minuten netzte Paula Letmathe zum 1:0 ein. Danach fielen die Tore fast im Minutentakt. Carolin Mai, Filippa Rube und erneut Carolin Mai erhöhten schnell auf eine beruhigende 4:0 Führung. Zwischenzeitlich konnte Tine Friedemann, die heute für Paula im Tor stand, einen indirekten Freistoß im 16er parieren. Die bis dahin einzige erwähnenswerte Heißener Möglichkeit.
Kurz vor der Halbzeit zog Mintard das Tempo ein wenig an und mit den Toren von Sophie Karschti, erneut Carolin Mai und Greta Grüning wurde das Ergebnis auf 7:0 erhöht.

In der zweiten Hälfte ein unverändertes Bild. Mintard dominierte das gesamte Spiel und erhöhte auf 13:0 durch die Tore von Mariella Lüders, Filippa Rube, Greta Grüning , Lenja Simos, Finja Baudisch sowie Jil Schirmacher. Die Heissenerinnen sind damit noch gut bedient, da einige sehr gute Chancen von Paula Letmathe vom Innenpfosten gerettet wurden.

Die Mintarder Mädels bleiben mit einem Torverhältnis von 21:1 und 6:0 Punkten unangefochten an der Tabellenspitze, während der SV Heissen sich in den nächsten Spielen deutlich steigern muss, um die Rote Laterne abzugeben. Der nächste schwierige Gegner der Heissenerinnen ist hier der aktuelle Tabellenzweite SF 1930 Königshardt .

Am kommenden spielfreien Wochenende haben die Mintarder Mädels von Marvin Robert noch mal bei Eintracht Erle ein Testspiel, bevor es dann am 29 September zu Hause gegen den unbekannten Gegner SV Sonsbeck in Meisterschaft weiter geht.

Autor:

Uli Ehmes aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.