Landesligist bindet ehemaligen polnischen Zweitligaspieler
Maciej Szewczyk bleibt bei Blau-Weiß Mintard

11Bilder

Hat sich schon wirklich jemand mal die Mühe gemacht und versucht, seinen Namen - ohne ins Stottern zu geraten - auszusprechen? Dann Herzlichen Glückwunsch! Wer es mag, kann sich auch in der kommenden Saison an der richtigen Aussprache versuchen. Matze bleibt nämlich ein Echter Fuffziger.

Spieler auf hohem sportlichen Niveau

Er kam im Winter 2019 vom damaligen Oberligisten VfB Speldorf und wurde direkt Stammspieler. Mintards sportlicher Leiter Marco Guglielmi hatte sich seinerzeit nachdrücklich für Maciej Szewczyk stark gemacht: „Man hat vom ersten Moment gesehen, dass Matze viele Trainingseinheiten und Spiele auf hohem Niveau absolviert hat“.

Jugend in Kaiserlautern und Alemania Aachen

So stehen in seiner Vita Stationen beim 1. FC Kaiserslautern (U17 Bundesliga) und Alemannia Aachen (A-Jugend Bundesliga und Mittelrheinliga) wie 39 Einsätze für den VfB Speldorf. Außerdem spielte er in der zweiten polnischen Liga beim ehemaligen polnischen Meister und Europapokalhalbfinalisten Widzew Lodz. Guglielmi: „Man spürt seine Erfahrung. Er ist derjenige auf dem Platz, der die Kommandos gibt, wenn eine mannschaftsspezifische Spielsituation entstehen soll. Einer, der ein Spiel lesen und darauf reagieren kann. Und er ist auf mehreren Positionen einsetzbar.“

Von daher freut sich die sportliche Leitung natürlich sehr über die Zusage des 26jährigen: „Neben seiner spielerischen Klasse ist Matze auch einfach ein toller Typ, mit dem man viel lachen kann“, so Guglielmi.

Erfahrungen an junge Spieler weitergeben

Matze selber findet ebenfalls lobende Worte: „Ich finde es einfach geil in Mintard. Tolle Atmosphäre, familiäre Stimmung. Blau-Weiß Mintard ist für mich so etwas wie eine zweite Familie. Sportlich will ich dabei mithelfen, dass die Mannschaft sich weiter entwickeln kann. Ich will meine Erfahrung gerne weitergeben, die ich in den höheren Ligen gesammelt habe. Ein Wechsel kam für mich erst gar nicht infrage. Hier bin ich zu Hause!

Autor:

Frank Wälscher aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen