B-Juniorinnen Niederrheinliga
Mintarder U17-Juniorinnen springen auf Platz 2

5Bilder

Mit einem erkämpften aber hochverdienten 5:2 Erfolg über Borussia Bocholt haben sich die Mintarder U17-Juniorinnen auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben.
In einer ereignisarmen ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Teams über weite Strecken und so kam es nur zu wenigen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Nachdem Bocholt in der 20 Minute mit einem gut gespielten Angriff an der Torlatte scheiterte, zog die nächste Torchance die Gästeführung nach sich.
Doch nur eine Minute später konnte Joelina Schuster sich gegen zwei Abwehrspielerinnen durchsetzen und den Ausgleichstreffer erzielen. Doch dieser Treffer gab den Mintarder Mädchen nicht die erhoffte Sicherheit. Nach 30 Minuten sorgte eine „Fehlerkette“ in der Defensive für die erneute Gästeführung. Ein eher harmloser Ball kam gefährlich in Tornähe und wurde so von einer Angreiferin der Gäste verwandelt. Doch Mintard zeigte sich nicht geschockt, spielte nun kluge Bälle und kam zu Tormöglichkeiten. Praktisch mit dem Pausenpfiff erzielte Melissa Greding mit einem Schuss aus 16 Metern den Ausgleichstreffer.
Nach dem Seitenwechsel war eine komplett neue Mintarder Mannschaft zu sehen. Dank des späten Ausgleichstreffers kam das Team psychisch gestärkt aus der Kabine und zeigte den Gästen nun wer in Mintard zu Hause ist. In der 43. Minute schoss Alina Jasny den Ball aus 7 Metern mit gefühlten 100 km/h ins Tor und sorgte für Jubel beim Mintarder Anhang. Nach diesem Treffer brannten die Mintarderinnen ein Angriffsfeuerwerk ab und ließen die Gegner aus Bocholt teilweise wie Statisten aussehen. Ein Doppelschlag von Joelina Schuster und Hannah Schroeder sorgte für die Entscheidung zugunsten der Mülheimerinnen. In den letzten 20 Minuten verpasste man es durch eine Vielzahl vergebener Chancen einen Kantersieg zu erreichen.

„Bocholt war der erwartet starke Gegner und hat uns vor der Pause alles abverlangt. Was das Team in der 2. Halbzeit gezeigt hat, war absolute klasse.“

Mintard:
Frieda Grafe, Lenja Simos, Tine Friedemann, Bianca Preuss, Carolin Jetzky, Sonja Gil (68. Laura Ehlert Moreno), Carolin Thulke, Melissa Greding, Alina Jasny, Hannah Schroeder (67. Paula Letmathe), Joelina Schuster

Torfolge:
0:1 (23.) Kräbber - 1:1 (24.) Schuster – 1:2 (31) Bonnis - 2:2 (40.) Greding – 3:2 (44.) Jasny – 4:2 (57.) Schuster – 5:2 (58.) Schroeder

Autor:

Thomas Neumann aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.