Sieg und Remis schaffen Luft im Abstiegskampf - Zweitvertretung des 1. BV Mülheim atmet auf

Zwei Einzelerfolge am Wochenende in der Regionalliga: David Peng vom 1. BV Mülheim
2Bilder
  • Zwei Einzelerfolge am Wochenende in der Regionalliga: David Peng vom 1. BV Mülheim
  • hochgeladen von Wim Kölsch

Nach diesem Doppelspieltag kann die Regionalligamannschaft des 1. BV Mülheim mit jetzt drei Punkten Distanz auf einen Abstiegsrang wesentlich entspannter dem neuen Jahr entgegensehen. Dem ganz wichtigen 6:2-Auswärtserfolg bei der Spvvg. Sterkrade-Nord, einem der direkten Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt, ließ das Team um die beiden ehemaligen Nationalspielerinnen Michaela Peiffer und Petra Reichel am Sonntag überraschend ein Remis gegen den Meisterschaftsanwärter TV Emsdetten folgen.

Zum Auftakt der Rückrunde nutzte der BVM gleich die Gelegenheit, das aus seiner Sicht enttäuschende 4:4-Unentschieden gegen die Nachbarn aus Oberhausen am letzten Spieltag der Hinserie in eigener Halle zu revidieren. Das 1. Herrendoppel ging zwar mit 21:18 und 24:22 an die Gastgeber, dennoch zeigte sich der 1. BV Mülheim unbeeindruckt. Steffen Hohenberg und René Rother sorgten mit ihrem 22:20, 15:21 und 21:9-Sieg über Mirco Achzenick/Julian Lohau umgehend für den Ausgleich. Im Damendoppel behielten anschließend Peiffer/Reichel mit 19:21, 21:17 und 21:9 gegen Jennifer Karnott/Lea-Lyn Stremlau die Oberhand. Danach konnten die Gäste gleich alle Einzel für sich verbuchen: Christopher Skrzeba (21:10, 21:15 gegen Steffen Becker), David Peng (21:11, 21:12 gegen Achzenick), Steffen Hohenberg (18:21, 21:19, 21:17 gegen Lohau) und Petra Reichel (21:16, 21:8 gegen Lea-Lyn Stemlau) sorgten für den uneinholbaren 5:1-Vorsprung. Die abschließende 3-Satz-Niederlage von Rother/Peiffer im Mixed gegen Dave Eberhardt/Jennifer Karnott ließ sich daher relativ gut verschmerzen.

Mit diesem Erfolg im Rücken konnten die Mülheimer am nächsten Tag unbeschwert gegen das favorisierte Team des TV Emsdetten aufspielen. Sogar ein 0:3-Rückstand nach den ersten drei Partien, beide Herren- und das Damendoppel gingen verloren, kratzte nicht an der Moral der BVM-Akteure. Mit einem starken 24:22, 19:21 und 21:14 gegen den Engländer Jamie Bonsels sorgte Christopher Skrzeba für den ersten Zähler der Gastgeber. Nachwuchstalent David Peng steuerte mit einem deutlichen 21:14 und 21:9-Erfolg über Marco de Jager den zweiten Punkt bei, Petra Reichel egalisierte vorübergehend den Vorsprung der Münsterländer, als sie mit 21:16 und 21:15 gegen Laura Wich gewann. Steffen Hohenberg musste sich im 3. Herreneinzel zwar Peter Briggs mit 16:21 und 16:21 geschlagen geben, aber mit einer beeindruckenden Vorstellung schafften anschließend René Rother und Michaela Peiffer erneut den Ausgleich. Sie setzten in einem heiß umkämpften Mixed mit ihrem 19:21, 25:23 und 21:18-Sieg den verdienten Schlusspunkt für ihre Mannschaft.

Im Überblick:

Spvvg. Sterkrade-Nord 1 – 1. BV Mülheim 2 2 : 6

1. HD: Steffen Becker/Dave Eberhardt – Christopher Skrzeba/David Peng 24:22, 21:18
2. HD: Mirco Achzenick/Julian Lohau – Steffen Hohenberg/René Rother 20:22, 21:15, 9:21
DD: Jennifer Karnott/Lea-Lyn Stremlau – Michaela Peiffer/Petra Reichel 21:19, 17:21, 9:21
1. HE: Steffen Becker – Christopher Skrzeba 10:21, 15:21
2. HE: Mirco Achzenick – David Peng 11:21, 12:21
3. HE: Julian Lohau – Steffen Hohenberg 18:21, 21:19, 17:21
DE: Lea-Lyn Stremlau – Petra Reichel 16:21, 8:21
MX : Dave Eberhardt/Jennifer Karnott – René Rother/Michaela Peiffer 17:21, 21:18, 21:18

1. BV Mülheim 2 – TV Emsdetten 1 4 : 4

1. HD: Christopher Skrzeba/David Peng – Peter Briggs/Alexander Schmitz 15:21, 14:21
2. HD: Steffen Hohenberg/René Rother – Marco de Jager/Justus Schmitz 14:21, 21:13, 13:21
DD: Michaela Peiffer/Petra Reichel – Linda Efler/Laura Wich 21:16, 18:21, 8:21
1. HE: Christopher Skrzeba – Jamie Bonsels 24:22, 19:21, 21:14
2. HE: David Peng – Marco de Jager 21:14, 21: 9
3. HE: Steffen Hohenberg – Peter Briggs 16:21, 16:21
DE: Petra Reichel – Laura Wich 21:16, 21:15
MX : René Rother/Michaela Peiffer – Justus Schmitz/Linda Efler 19:21, 25:23, 21:18

Zwei Einzelerfolge am Wochenende in der Regionalliga: David Peng vom 1. BV Mülheim
Punktete ebenfalls in seinen Einzeln: BVM-Neuzugang Christopher Skrzeba

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen