Silbermedaille bei den Landesmeisterschaften im Kanu-Marathon für Osterkamp und Vöing der DJK Ruhrwacht e.V

Bei den Westdeutschen Meisterschaften im Kanu-Marathon in Rheine sicherten sich Till Osterkamp und Jakob Vöing von der DJK Ruhrwacht Mülheim in der Jugendklasse über die Wettkampfdistanz von 14 Kilometer die Vize-Meisterschaft im Zweier-Kajak. Auf der Ems folgten am zweiten Wettkampftag noch zwei dritte Plätze im Einer-Kajak durch Till Osterkamp und Angelina Polzin.

Gleich nach dem Start setzten sich Till Osterkamp und Jakob Vöing an die Spitze des Feldes und bildeten mit einem Boot aus Hamm die Führungsspitze. Nach der letzten Laufportage erlitt das DJK-Duo allerdings beim Einsetzen des Kajaks ins Wasser einen Steuerschaden, der dazu führte, dass sie die Konkurrenten aus Hamm ziehen lassen mussten. Am Ende zeigen sich Till Osterkamp und Jakob Vöing mit dem Ergebnis zufrieden, denn in der Regel führt ein Steuerschaden zum Abbruch des Wettkampfes. Die beiden DJK Jugendlichen schafften es mit fahrtechnischem Geschick den letzten Flusskilometer zu bewältigen und den zweiten Platz vor der Konkurrenz aus Emsdetten zu verteidigen.

Am zweiten Wettkampftag der Meisterschaften nahm Till Osterkamp den Kampf um die Medaillen im Einer-Kajak über 14 Kilometer auf. Hier konnte das Nachwuchstalent der DJK sich den dritten Platz sichern. Ebenfalls eine Bronzeplakette erkämpfte sich Angelina Polzin im Einer-Kajak der weiblichen Schüler A. Hinter Luisa Mikosch aus Emsdetten (1:18:16,38 Stunden) und Rieke Kliche aus Friedrichsfeld (1:19:57,83 Stunden ) überquerte die DJK-Schülerin in 1:21:28,09 Stunden die Ziellinie. Eine solide Leistung lieferte Yannick Glittenberg mit seinem 10. Platz im Einer-Kajak der Schüler A ab.

Autor:

Lars Knappe aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.