Fußball-Oberliga
Speldorf verliert mit Aushilfstorwart

Die Offensive um Shunya Ando blieb auch in Düsseldorf blass.
  • Die Offensive um Shunya Ando blieb auch in Düsseldorf blass.
  • Foto: Heinz Haas
  • hochgeladen von Marcel Dronia

Der Abstieg des VfB Speldorf aus der Fußball-Oberliga Niederrhein wird immer wahrscheinlicher. Am Sonntag unterlagen die Mülheimer bei der TuRU Düsseldorf mit 0:1 (0:1) und haben nun schon neun Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Selbst auf einen möglichen Relegationsplatz weist der Abstand des VfB schon sieben Zähler auf.

Thema des Tages war der Platzverweis für Torwart Martin Hauffe kurz vor dem Pausenpfiff. Den allein durchgebrochenen TuRU-Stürmer Jacub Przybylko versuchte der Schlussmann kurz vor der Strafraumgrenze zu stoppen. Der Angreifer suchte clever den Kontakt, kam zu Fall und Hauffe sah wegen Notbremse die Rote Karte. Der VfB leistete sich allerdings die Peinlichkeit, als Oberligist keinen Ersatzkeeper im Aufgebot zu haben. Leon Nevian, die eigentliche Nummer zwei, war aus disziplinarischen Gründen nicht im Kader. So musste Ken Akiyama, bis dahin rechter Verteidiger zwischen die Pfosten.

Er bekam in der zweiten Halbzeit nur wenig zu tun. Das änderte am Ausgang des Spiels aber nicht mehr, denn das einzige Tor der Partie war schon weit vor dem Platzverweis gefallen. Düsseldorfs Kapitän Saban Ferati vollendete den ersten wirklich vernünftigen Angriff des gesamten Spiels zum 1:0 in der 27. Minute.

Den Speldorfern gelang es in der zweiten Halbzeit nicht, eine vernünftige Chance herauszuspielen. Zwei Schüsse von Ryota Nakaoka waren das höchste der Gefühle. So konnten es sich die Gastgeber erlauben, dass ihr personeller Vorteil in den zweiten 45 Minuten nicht wirklich zu sehen war.

Am Gründonnerstag, 19.30 Uhr, empfängt der VfB an der heimischen Saarner Straße den 1. FC Bocholt. Ausgerechnet im Spiel gegen den Tabellendritten benötigt der VfB endlich Punkte, falls er im Kampf um den Klassenerhalt überhaupt noch eine Rolle spielen will.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen