Sport-Kompass

Dart
Die Darter des 1. DC Mülheim verpassten es, sich in der 2. NRW-Liga vom Relegationsplatz zu lösen. Sie kamen im Kellerduell beim DSC Ahlen nicht über ein 6:6 hinaus. Am nächsten Samstag haben die DCM-Darter spielfrei. Die Kakadu Darts sind nach ihrer Ligapause bei den United Dartists OWL zu Gast (20 Uhr, Bielefeld, Gaststätte Zum Hasenpatt).
In der Regionalliga erwartet der DC Mühlenkrug am Samstag um 20 Uhr im Posthörnchen an der Mellinghofer Straße den 1. DC Roter Stern Düsseldorf, das Team vom Haus Achenbach an der Honigsberger Straße den 1. DC Leverkusen.

Feldhockey
Die Bundesligamannschaft des HTC Uhlenhorst ist wieder in der Spur und auf Endrundenkurs. Am Doppelspieltag in Berlin gelang den Mülheimern ein 3:1 beim Schlusslicht TC Blau-Weiss, beim Tabellenführer BHC ein 2:2.
Zufrieden war Tim Leusmann, Trainer des Zweitligisten Kahlenberger HTC, mit dem 4:2 gegen Schlusslicht Blau-Weiß Köln und dem 0:0 gegen Schwarz-Weiß Köln. Am Samstag laufen die Mülheimer, die Platz drei belegen, beim vom Abstieg bedrohten, aber zuletzt formstarken Rheydter SV auf (Samstag, 16 Uhr, Am Gerstacker).
Mit 2:0 setzten sich die Hockeydamen des HTC Uhlenhorst im Auswärtsspiel der 2. Bundesliga beim HC Essen durch. Noch drei Spieltage stehen auf dem Programm. Am Sonntag erwarten die Mülheimerinnen den RTHC Leverkusen (12 Uhr, Uhlenhorstweg).

Fußball
Endlich konnten die NRW-Liga-Fußballer des VfB Speldorf wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Sie setzten sich beim SV Schermbeck mit 4:0 durch. Am Freitag erwarten sie um 19.30 Uhr im Ruhrstadion den VfB Homberg zum Derby.
In der Landesliga sieht es für den vom Abstieg bedrohten TuS Union 09 nach der 1:3-Pleite gegen den PSV Wesel-Lackhausen nicht gut aus. Am Sonntag sind die Mülheimer beim SV Budberg zu Gast (15 Uhr, Raiffeisenstraße). Sie stehen unter Zugzwang.
Die Niederrheinliga-Fußballerinnen des TB Heißen freuten sich darüber, dass sie auf dem weichen Kunstrasen im Ruhrstadion statt auf dem heimischen, unebenen Ascheplatz am Mühlenfeld auflaufen durften. Die Mülheimerinnen gewannen die Partie gegen Tura Brüggen mit 4:3. Nun geht es für die Turnerbund-Frauen nach Grevenbroich zum SV Hemmerden (Sonntag, 15 Uhr, Buscher Straße).

Tennis
Am Donnerstag beginnen beim Jugend-Tennisturnier um den KHTC-Junior-Cup auf der Anlage des KHTC Mülheim die Endspiele. Los geht es um 15 Uhr.
Der Saisonstart in den Regionalligen ist erfolgt. Die Herren des TC Raadt kassierten eine 2:7-Niederlage bei Rot-Weiss Köln. Das erste Heimspiel bestreiten die Mülheimer am Sonntag ab 11 Uhr an der Horbeckstraße gegen den RTHC Leverkusen. Die Raadter Herren 40 feierten einen äußerst umkämpften 5:4-Sieg beim Dortmunder TK Rot-Weiß und sind am Samstag um 13 Uhr zu Gast beim SC Rot-Weiß Remscheid (Hägener Straße). Keine Chance hatten die Raadter Damen 40 beim 1:8 im Duell bei Grün-Weiß Oberkassel. Am Samstag treffen sie auf den TC Herford (13 Uhr, Horbeckstraße). Die Damen 30 des KHTC erwischten einen guten Saisonstart – 7:2 gegen Blau-Weiß Neuss. Am kommenden Samstag ist ab 13 Uhr an der Mintarder Straße der Kölner HTC Blau-Weiß zu Gast. Damen-50-Regionalliganeuling TK Heißen kassierte eine 1:8-Niederlage beim TV 03 Krefeld. An der Blücherstraße kommt es am Samstag ab 13 Uhr zum Duell mit dem Bonner THV.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen