Stadtpokalfinale in greifbarer Nähe

Riona Liß mit ihrem Treffer zum 1:0
  • Riona Liß mit ihrem Treffer zum 1:0
  • hochgeladen von Uli Ehmes

Am Mittwoch Abend ist die Mannschaft von Thomas Neumann einen Schritt weiter Richtung Stadtpokalfinale marschiert.

Die U15-Mädchen von Blau-Weiß Mintard besiegten in einem sehr einseitigen Spiel die Mädels vom FC Vatangücü mit 7:0 (6:0).

Mintard machte von Anfang an Druck und erspielte sich die eine oder andere Möglichkeit. Doch es dauerte bis zur 10 Minute als Riona Liß mit dem 1:0 - mit einem sehenswerten Volleyschuss unhaltbar in die linke obere Ecke - den Torreigen eröffnete. Daphne Sanden konnte in der 11 Minute zum beruhigenden 2:0 nachlegen.
Die nachfolgende Zeit war von der überragend spielenden Riona Liß geprägt, die innerhalb von sechs Minuten, mit einem lupenreinen Hattrick auf 5:0 erhöhte. Das 6:0 durch Melissa Greding in der 29 Minute war zugleich der Pausenstand.

Leider kam mit der Pause auch der starke Regen. Beide Mannschaften hatten zunächst ihre Probleme damit und der - bisher gute - Spielfluss auf Mintarder Seite war zunächst unterbrochen. Chancen gab es weiterhin, aber es brauchte recht lange, bis das Tor getroffen wurde. Das 7:0 erzielte Marcia Bierbrauer in der fünfzigsten Minute, was auch der Endstand war.

Der Sieg hätte noch höher ausfallen können, aber die gute Torhüterin von Vatangücü hat viele Möglichkeiten vereitelt und viele Schüsse der Mintarder Mädels gingen knapp am Tor vorbei.

Nach dem erfolgreichen Abschneiden bei den Westdeutschen Meisterschaften in der Halle am letzten Wochenende, war dies ein guter Test für das kommende Spiel am Samstag in der Leistungsklasse gegen Königshardt. Bei noch besserer Chancenverwertung sollten die ersten 3 Punkte im zweiten Spiel eingefahren werden.

Autor:

Uli Ehmes aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.