Badminton
Starker Auftritt bei nationalem Ranglistenturnier - zwei Siege mit Grün-Weißer Beteiligung

Malik Bourakkadi
2Bilder

Beim A-Ranglistenturnier U19 des Deutschen Badmintonverbandes am vergangenen Wochenende (22.-23.06.2019) im Hessischen Hofheim konnten Malik Bourakkadi und Leander Adam punkten.
Die beiden Oberligaspieler des VfB Grün-Weiß Mülheim gewannen im Mixed, bzw. im Herrendoppel in der Altersklasse U19.

Malik Bourakkadi startete am Samstag mit seiner Partnerin Tabea Tirschmann (SV GuthsMuths Jena) von Setzplatz vier ins Turnier. In teilweise sehr engen Spielen, die zum Teil in die Verlängerung oder über drei Sätze gingen, kämpften sich die Beiden ins Finale gegen Lars Rügheimer und Mareike Bittner (beide TV Hofheim). Gegen die Lokalmatadoren ging dann auch der erste Satz mit 15:21 verloren. Bourakkadi/Tirschmann konnten jedoch die beiden nächsten Sätze mit 21:17, 21:17 gewinnen und so das Turnier für sich entscheiden.

Leander Adam startete mit seinem Partner Marvin Datko (1. BC Beuel) von Setzplatz sechs ins Turnier. Jeweils mit deutlichen Zweisatzsiegen spielten sich die Beiden durch das Turnier bis ins Finale. Hier ging es gegen Thies Huth/Marvin Schmidt (SG Pennigersehl/BV Gifhorn). Auch gegen die Niedersachsen ließen Adam/Datko nichts anbrennen und sicherten sich mit 21:16 und 21:16 den Turniersieg.

Malik Bourakkadi
Leander Adam

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen