Weltjahresbestleistung für junge Kunstradler
Sturmvogel mit toller Leistung

Stolze Sieger beim Kunstradfahren in Köln.

Weltjahresbestleistung mit perfekter Kür Als Star der NRW-Landesmeisterschaft im Kunstradsport erwies sich Ende Mai in Köln Simon Vogel vom Rad Club Sturmvogel. Mit einer ausgefahrenen Punktzahl von 118,69 Punkte präsentierte er eine Weltjahresbestleistung im 1er Kunstradfahren der Schüler U15. Diese Leistung brachte ihm besondere Anerkennung von seinem Trainer Felix Blümmel:
„Gigantisch. Simon hat die Nerven behalten und gezeigt, was in ihm steckt.“ Seine mit Höchstschwierigkeiten gespickte Kür zeigte Simon in Perfektion und sicherte sich mit immensen Abstand Platz 1.
Erstmalig bei einer Landesmeisterschaft startend, erkämpfte sich der U11 Schüler Konrad Hollatz mit 30,70 Punkten Platz 2. Erfreulich war weiterhin das Abschneiden von Alexia Kryvenko. Mit 44,28 Punkten schob sie sich gleich um mehrere Plätze nach vorne auf den 7. Platz in einer großen Gruppe der Schülerinnen U13.
Hier erreichte nach anfänglichen Unsicherheiten Nele Enxing mit 40,4 Punkten Platz 10. Die beiden Schülerinnen Alexia und Nele zeigten im 2er Kunstradfahren eine Kür von 23,51 Punkten und belegten damit Platz 4.
Im 1er Kunstradfahren der Schülerinnen U15 hatte Anais Lindenberg ihre Kür mit Schwierigkeiten gespickt und musste einige Abzüge hinnehmen. 53,66 Punkten bedeuteten für sie Platz 7. Mehr als zufrieden zeigte sich der Trainer Felix Blümmel vom Sturmvogel mit dem Abschneiden seiner Schützlinge und blickt nun als Saisonziel auf die Deutsche Meisterschaft im Juni in Bayern. Die erfolgreichen Kunstradler präsentieren ihre Urkunden. Foto: privat

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen