HTC Uhlenhorst bei Re-Start top Damen und Herren siegen doppelt
Uhlen-Damen sorgen für Sensation

Ida Köllinger, Melanie Terber, Lara Birkner, Lucie Hiepen, Toni Meister und Maike Schaunig (v. li.) freuen sich über den Sieg gegen den Club an der Alster
4Bilder
  • Ida Köllinger, Melanie Terber, Lara Birkner, Lucie Hiepen, Toni Meister und Maike Schaunig (v. li.) freuen sich über den Sieg gegen den Club an der Alster
  • hochgeladen von Heinz Haas

Das war ein Auftakt a la boneur! Das neue Trainergespann der Uhlen-Herren, Thilo Stralkowski und Jo Schmitz feierte einen Einstand nach Maß. Im Spitzenspiel gegen Rot-Weiß Köln gab es im heimischen Waldstadion einen 3:1-Erfolg. Nach 0:1-Rückstand drehten Malte Hellwig, Till Brock und Lukas Windfeder die Partie. Beim Auswärtsduell in Krefeld ließen die Uhlen erst gar nichts anbrennen. Wieder Hellwig und Lukas Windfeder (2 T.) sorgten für einen klaren 3:0-Erfolg. Und das alles ohne die verletzten Timm Herzbruch und Jan Nitschke. Doch wie meinte Jo Schmitz am Ende der Vorbereitung: „Wir haben immer noch genügend A-Kaderspieler im Team, sind Deutscher Meister und unser Anspruch muss ein, solche Spiele auch zu gewinnen.
Da wollten die Damen nicht nachstehen. Den eingeplanten Sieg gegen den Großflottbeker HTC (2:0) ließ das Team vom Trainergespann Daniel Kamphaus und Phil Neuheuser eine echte Sensation folgen. Der amtierende Deutsche Meister, der Club an der Alster wurde knapp aber durchaus verdient mit 2:1 besiegt.
Die nächsten Spiele:
Sa. 12.9 um 13.30 Uhr Uhlen D. – Zehlend. Wespen; So. 13.9. um 12 Uhr gegen Berliner HC
Sa. 12.9. um 16 Uhr Uhlen H. – Club Alster; So. 13.9. um 14.30 Uhr gegen UHC Hamburg

Autor:

Heinz Haas aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen